The Japanese Restaurant im Chedi: Beste Weinkarte der Schweiz

Das Hotel Chedi in Andermatt

The Chedi Andermatt verführt und berührt mit seinem Anderssein und seiner gekonnten Verbindung aus alpinem Chic und asiatischem Ausdruck sowie mit kulinarischen Erlebnissen, die in der Schweiz ihresgleichen suchen. Nun wurde die Weinkarte des hoteleigenen The Japanes Restaurant zur besten Weinkarte 2018 in der Kategorie „Gourmet & Sterne“ gekürt.

Ab sofort ist das 5-Sterne-Deluxe-Hotel auch mit seinen edlen Weinen, erlesenen Schaumweinen und exklusiven Sake die Nummer 1. VINUM – Europas Weinmagazin – hat unter dem Patronat des Schweizer Sommelierverbandes zum zweiten Mal die Swiss Wine List Awards verliehen und die Weinkarte des mit einem Michelin-Stern und 16 GaultMillau-Punkten ausgezeichneten The Japanese Restaurant zur besten Weinkarte 2018 in der Kategorie „Sommelier’s Best“ sowie zur besten Weinkarte 2018 in der Kategorie „Gourmet & Sterne“ gekürt. Die Jury honorierte zudem die beeindruckende Auswahl an Schaumweinen im The Restaurant mit der Auszeichnung „Best Sparkling Selection“.

Der fünf Meter hohe, verglaste Weinschrank im Chedi Andermatt.
Der fünf Meter hohe, verglaste Weinschrank im Chedi Andermatt.

Fünf Meter hoher, verglaster Weinschrank

Die gesamte Kulinarik im The Chedi Andermatt ist ein gastronomisches Statement. Die Leidenschaft für feinsten Genuss und erlesene Weine spüren die Gäste – untern anderem dank gekonnt inszenierter Weinschränke – im gesamten 5-Sterne-Deluxe-Hotel. Dabei setzt der fünf Meter hohe verglaste The Wine and Cheese Cellar, der nebst 40 lokalen und regionalen Käsesorten auch 627 Flaschen Wein beheimatet und den Eingang des The Restaurant säumt, einen besonderen Akzent.

Während im The Restaurant selbst (15 GaultMillau-Punkte) in vier Atelierküchen asiatische und europäisch-schweizerische Gerichte, Patisserie-Kreationen sowie kalte Speisen direkt vor den Augen der Gäste zubereitet werden, begeistert The Japanese Restaurant (ein Michelin-Stern, 16 GaultMillau-Punkte) Gourmet-Aficionados mit authentisch japanischen Köstlichkeiten. Bei so viel ausgezeichneter Kulinarik und unterschiedlichen Küchen ist gerade die Abstimmung der Weine eine Herausforderung für Head-Sommelier Simon Gustafsson und sein Team. Denn die Balance der Intensität zwischen Wein und Essen muss jeweils genau stimmen, damit ein perfektes kulinarisches Gesamterlebnis entsteht – dass dies dem The Chedi Andermatt erfolgreich gelingt, beweisen die drei Awards.

Ein Kunstwerk einer Weinkarte

Die Weinkarte des The Japanese Restaurant ist die beste der Schweiz und wurde von VINUM – Europas Weinmagazin – unter dem Patronat des Schweizer Sommelierverbandes mit dem „Sommelier‘s Best“-Award 2018 geehrt. Dieser Spezialpreis würdigt die Weinkarte mit der absoluten Höchstnote. Zusätzlich darf sich The Chedi Andermatt über die Auszeichnung für die beste Weinkarte 2018 in der Kategorie „Gourmet & Sterne“ freuen. Wer die Wein- und Sakekarte des The Japanese Restaurant in den Händen hält, öffnet ein Kunstwerk mit 1’200 Positionen aus 28 Weinländern. Head-Sommelier Simon Gustafsson und sein Team legen bei der Weinauswahl den Fokus darauf, einen überraschenden Mix aus Breite und Tiefe anbieten zu können. So nimmt die Weinkarte den Gast mit auf eine Reise durch die schönsten Weinregionen – Schweizer Tropfen, Weine aus den klassischen europäischen Regionen sowie Produkte von weniger bekannten Winzern aus der Alten sowie der Neuen Welt.

„Durch die ausgewogene Vielfalt an preiswerten und qualitativ hochwertigen Weinen sowie Raritäten und sehr exklusive Tropfen findet jeder Gast den für sich passenden Wein“, ergänzt Head-Sommelier Simon Gustafsson. Ebenfalls ausschlaggebend für die zwei Auszeichnungen ist die Sake-Auswahl des The Chedi Andermatt – welche mit 70 Positionen zu einer der grössten in Europa zählt und Gäste aus dem In- und Ausland begeistert.

Bild von der Diplomübergabe. Vlnr: Philipp Paatsch, F&B Supervisor/Junior Sommelier, Simon Gustafsson, Head Sommelier, Daniel Merk, The Japanese Restaurant Manager, Erik Maier, Senior Chef de Rang/Junior Sommelier, Sylvain Carnal, GD Vranken Pommery Suisse

Schaumwein in seiner prickelndsten Form

The Chedi Andermatt ist auch bei den Schaumweinen die Nummer 1. Liebhaberinnen und Liebhaber perlender Tropfen finden im mit 15 GaultMillau-Punkten bewerteten The Restaurant die schweizweit umfassendste Schaumweinauswahl, welche den Swiss Wine List Award in der Kategorie „Best Sparkling Selection“ erhält. Eine beeindruckende Auswahl an Raritäten und über 80 Positionen machen jedes Dinner zu einem prickelnden Erlebnis. „Ich bin stolz, dass VINUM sowie der Schweizer Sommelierverband unsere Leidenschaft für Weine, Sake und Schaumweine mit drei Auszeichnungen honoriert. Es zeigt, dass wir mit unserer Wein-Philosophie etwas Einmaliges kreiert haben und das Team rund um Head-Sommelier Simon Gustafsson einen exzellenten Job macht“, freut sich Jean-Yves Blatt, General Manager des The Chedi Andermatt.

Über The Chedi Andermatt

Umgeben von der wundervollen Natur und ganzjährigen Schönheit der Schweizer Alpen fügt sich The Chedi Andermatt elegant in die klassischen Ski-Chalets von Andermatt ein, die das Bild dieses zeitlos charmanten Orts im Urserntal prägen. Entworfen vom renommierten Architekten Jean-Michel Gathy von Denniston Architects, verbindet sich im 2013 eröffneten 5-Sterne-Deluxe-Hotel der authentische alpine Chic der Schweiz perfekt mit asiatischem Stil.

Traditionelle Materialien wie warme Hölzer und Naturstein schaffen eine intime und stilvolle Atmosphäre. Diese spiegelt sich in den 123 geräumigen Gästezimmern und Suiten ebenso wie in den hotelumfassenden Einrichtungen wider. Dazu zählen: The Restaurant, The Japanese Restaurant, The Chalet (nur in den Wintermonaten geöffnet), The Bar and Living Room, The Lobby, The Courtyard, The Wine and Cigar Library sowie der 2’400 Quadratmeter grosse The Spa and Health Club.

Der bekannte Hotel- und Gastroführer GaultMillau kürte The Chedi Andermatt zum Hotel des Jahres 2017 und im renommierten Hotelrating von Karl Wild wurde das 5-Sterne-Deluxe-Hotel zum besten Ferienhotel 2018/19 der Schweiz gewählt. Zudem wurde The Japanese Restaurant 2017 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Weitere Informationen: www.thechediandermatt.com

Werbung