Buchtipp: Die Einmach-Bibel – Ratgeber für Einmach-Enthusiasten

Sarah Schockes "Die Einmach-Bibel" ist ein umfassendes Werk, das Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermassen begeistert. Mit ihrer Expertise und Leidenschaft für das Einmachen führt die Autorin den Leser durch die vielfältige Welt der Konservierung von Lebensmitteln.

201
Blick ins Buch

Das Buch gliedert sich in mehrere Kapitel, die den Leser schrittweise an das Thema heranführen. Zunächst werden die Grundlagen des Einmachens erläutert, wie die benötigten Utensilien, Hygienemassnahmen und verschiedene Konservierungsmethoden. Anschliessend folgen zahlreiche Rezepte, die nach Jahreszeiten und Zutaten geordnet sind. Von klassischen Marmeladen und Chutneys bis hin zu ausgefallenen Kreationen wie Kürbis-Apfel-Chutney oder Erdbeer-Lavendel-Konfitüre ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zusätzlich gibt es Kapitel über fermentierte Lebensmittel, Essige und Öle sowie Tipps zur Lagerung und Haltbarkeit.

Schreibstil: Verständlich und inspirierend

Sarah Schockes Schreibstil zeichnet sich durch Klarheit und Präzision aus. Sie erklärt auch komplexe Vorgänge verständlich und macht das Einmachen für jedermann zugänglich. Ihre Begeisterung für das Thema ist auf jeder Seite spürbar und wirkt ansteckend. Durch persönliche Anekdoten und Erfahrungen schafft sie eine Verbindung zum Leser und ermutigt dazu, selbst kreativ zu werden.

Design: Ansprechend und übersichtlich

„Die Einmach-Bibel“ besticht durch ein modernes, ansprechendes Layout. Die Kapitel sind übersichtlich strukturiert und mit aussagekräftigen Fotos illustriert. Die Rezepte sind klar gegliedert und enthalten neben den Zutatenlisten und Zubereitungsschritten auch Angaben zu Ergiebigkeit und Haltbarkeit.

Rezepte: Vielfältig und inspirierend

Die Vielfalt der Rezepte ist beeindruckend. Von Klassikern wie Erdbeermarmelade oder Gurkenrelish bis hin zu ausgefallenen Kombinationen wie Rote-Bete-Apfel-Chutney oder Kürbis-Gewürz-Aufstrich ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Autorin legt Wert auf saisonale und regionale Zutaten und gibt Tipps zur Variation und Anpassung der Rezepte. Neben süssen Aufstrichen und Marmeladen finden sich auch herzhafte Chutneys, Saucen und Pasten, die als Beilage oder zum Verfeinern von Gerichten dienen.

„Die Einmach-Bibel“ von Sarah Schocke ist ein unverzichtbarer Ratgeber für alle, die ihre Lebensmittel selbst konservieren und haltbar machen möchten. Mit fundierten Grundlagen, kreativen Rezepten und einem ansprechenden Design ist das Buch eine Bereicherung für jede Küche. Es macht Lust darauf, die Vielfalt der Natur einzufangen und das ganze Jahr über zu geniessen.

SARAH SCHOCKE,  ALEXANDER DÖLLE

Die Einmach-Bibel

Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Milchprodukte haltbar machen

Verlag: Christian

ISBN: 9783862447695

Erschienen am 29.08.2023

320 Seiten

ca. 250 Abbildungen

Hardcover