3.3 C
Zürich
Donnerstag, April 18, 2024
spot_img

ELF58 Gin – Münchens alkoholhaltigster Gin

Interessant

Folge uns

4,100FansGefällt mir
240FollowerFolgen
4AbonnentenAbonnieren

Bücher

Blick ins Buch "Die Einmach-Bibel

Buchtipp: Die Einmach-Bibel – Ratgeber für Einmach-Enthusiasten

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Kapitel, die den Leser schrittweise an das Thema heranführen. Zunächst werden die Grundlagen des Einmachens erläutert, wie die...

Buchtipp: „Gutes Brot“ von Daniel Leader

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Teile: Zunächst widmet sich Leader den Grundlagen wie Getreide, Mühlen und der Chemie und Physik des Brotbackens. Dieser...
Buchtipp: Der ultimative Weinguide

Buchtipp: Der ultimative Weinguide

0
An umfassenden Wälzern, die einem das ganze Weinwissen vermitteln wollen fehlt es wahrlich nicht. Doch nicht jeder hat Zeit und Lust hunderte Seiten Text...
Buchtipp: Die besten Schweizer Biere

Buchtipp: Die besten Schweizer Biere

0
Das Buch „Die besten Schweizer Biere“ enthält alle Testresultate der 175 Biere, die am letztjährigen Swiss Beer Award mit dem Gold- oder Silberlabel ausgezeichnet...

Gin ist immer noch das Trendgetränk der Stunde, auf jeden Fall dann, wenn man die Zahl der Neulancierungen als Indikator nimmt. Kein Wunder also, dass es sich die Munich Distillers nicht nehmen lassen, nach Vodka und Rum jetzt auch dieses Destillat herzustellen.

Der ELF58 Gin wurde bei der Spirituosenmesse 089 Spirits in München erstmals vorgestellt und überzeugte mit edlen Aromen. Kräftig und charakterstark soll der unfiltrierte Münchner Gin sein – und damit für die Macher von den Munich Distillers das Sinnbild eines echten Münchners.

Die Produkte der Munich Distillers sind bekannt für ihren spielerischen Bezug zu ihrer Heimatstadt. Der ELF58 Gin ist keine Ausnahme: Nichts geringeres als das Gründungsjahr der Stadt München dient als Namensgeber. Die elf steht aber auch für die Anzahl der ausgewählten Zutaten regionalen Ursprungs. Neben unterschiedlichen Botanicals ist mit Bierbrand ein weiteres Stück Stadtgeschichte in der Rezeptur enthalten. Die Zahl 58 verdeutlicht den aussergewöhnlich hohen Alkoholgehalt (58 Prozent). Hergestellt wird das Produkt in Handarbeit direkt in München, im Herzen von Schwabing.

Erst Vodka, dann Rum und jetzt Gin

Seit vier Jahren produziert das Münchner Start-Up seinen Monaco Vodka, den das Konterfei der Münchner Ikone Monaco Franze schmückt. Regionale Produkte, nach Reinheitsgebot verarbeitet, machen die hochwertige Spirituose aus. Zur Herstellung dieses starken, aber zugleich im Geschmack milden Vodkas entwickelten die Munich Distillers eigens an der TU München ein spezielles Filtrationsverfahren.

2014 folgte der Rivers Rum – von der Surferwelle am Eisbach und der Isar als Münchens Stadtstrand inspiriert. Einer der ersten deutschen Rums, ein echter bayrischer Exot, hat sowohl süsse Aromen als auch leicht holzige Noten und Röstnuancen. Auch als Aged Rum, gelagert in Fässern aus amerikanischer Eiche, ist der Rivers Rum erhältlich.

Munich Distillers bieten nicht nur hochwertige und ausgefallene Produkte. Das Konzept umfasst eine Bar direkt an der Münchner Freiheit, die gleichzeitig auch Produktionsstätte der Destillate und Shop ist. Neben den exklusiven Spirituosen aus eigener Produktion gibt es hier auch innovative und fein abgestimmte Cocktail-Kreationen. Mit interessierten Gästen teilen die Munich Distillers ihren Wissensschatz bei Gin- oder Whiskey-Tastings und bieten Destillerieführungen an.

Mit dem neuen ELF58 Gin ist der Innovationsgeist der jungen Unternehmer aber noch lange nicht erschöpft. Weitere Spirituosen sollen folgen, denn die Leidenschaft ist weiterhin ungemindert, und die Welt der Destillate voller Möglichkeiten und unentdeckter Geschmäcker.

Quelle: Munich Distillers

spot_img

Neuste Artikel

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
Melden Sie sich für unser Newsletter an!