3.3 C
Zürich
Donnerstag, April 18, 2024
spot_img

Da bleibt keiner durstig: XXL Bierdose auf zwölf Rädern

Interessant

Folge uns

4,100FansGefällt mir
240FollowerFolgen
4AbonnentenAbonnieren

Bücher

Blick ins Buch "Die Einmach-Bibel

Buchtipp: Die Einmach-Bibel – Ratgeber für Einmach-Enthusiasten

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Kapitel, die den Leser schrittweise an das Thema heranführen. Zunächst werden die Grundlagen des Einmachens erläutert, wie die...

Buchtipp: „Gutes Brot“ von Daniel Leader

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Teile: Zunächst widmet sich Leader den Grundlagen wie Getreide, Mühlen und der Chemie und Physik des Brotbackens. Dieser...
Buchtipp: Der ultimative Weinguide

Buchtipp: Der ultimative Weinguide

0
An umfassenden Wälzern, die einem das ganze Weinwissen vermitteln wollen fehlt es wahrlich nicht. Doch nicht jeder hat Zeit und Lust hunderte Seiten Text...
Buchtipp: Die besten Schweizer Biere

Buchtipp: Die besten Schweizer Biere

0
Das Buch „Die besten Schweizer Biere“ enthält alle Testresultate der 175 Biere, die am letztjährigen Swiss Beer Award mit dem Gold- oder Silberlabel ausgezeichnet...

Pünktlich zur Sommerhitze rollt der einzigartige Bierdosen-Truck mit erfrischend, kühlen Warsteiner Bier vom Brauereihof. In seinem detailgetreuen Design hat er Deutschlands größte Bierdose im Gepäck, um den gesteigerten Bierdurst in der Sommerhitze zu löschen.

Und die große Nachfrage lässt sich auch in Zahlen belegen: Die deutsche Brauwirtschaft nimmt auch in Europa die Spitzenposition ein und liegt mit rund 95 Millionen Hektolitern Gesamtbierproduktion (in 2014) mit weitem Abstand vor Großbritannien und Polen (je rund 40 Millionen Hektoliter).

Die XXL-Bierdose hat ein Fassungsvolumen von 310 Hektoliter (31.000 Liter) und kann sowohl auf der Straße als auch auf der Schiene eingesetzt werden. Während konventionelle Container etwa 230 bis 280 Hektoliter aufnehmen können, liegt das Fassungsvermögen der Warsteiner Tanks 20 bis 30 Prozent über dem Durchschnitt, was die Transportkosten senkt und die Nachhaltigkeitsbilanz ein weiteres Stück verbessert – und natürlich auch im Sinne der durstigen Konsumenten den sommerlichen Bierdurst noch umfangreicher bedient.

Quelle: obs/Warsteiner Brauerei

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

spot_img

Neuste Artikel

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
Melden Sie sich für unser Newsletter an!