3.3 C
Zürich
Donnerstag, April 18, 2024
spot_img

Coca-Cola Life: Jetzt auch in Deutschland erhältlich

Interessant

Folge uns

4,100FansGefällt mir
240FollowerFolgen
4AbonnentenAbonnieren

Bücher

Blick ins Buch "Die Einmach-Bibel

Buchtipp: Die Einmach-Bibel – Ratgeber für Einmach-Enthusiasten

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Kapitel, die den Leser schrittweise an das Thema heranführen. Zunächst werden die Grundlagen des Einmachens erläutert, wie die...

Buchtipp: „Gutes Brot“ von Daniel Leader

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Teile: Zunächst widmet sich Leader den Grundlagen wie Getreide, Mühlen und der Chemie und Physik des Brotbackens. Dieser...
Buchtipp: Der ultimative Weinguide

Buchtipp: Der ultimative Weinguide

0
An umfassenden Wälzern, die einem das ganze Weinwissen vermitteln wollen fehlt es wahrlich nicht. Doch nicht jeder hat Zeit und Lust hunderte Seiten Text...
Buchtipp: Die besten Schweizer Biere

Buchtipp: Die besten Schweizer Biere

0
Das Buch „Die besten Schweizer Biere“ enthält alle Testresultate der 175 Biere, die am letztjährigen Swiss Beer Award mit dem Gold- oder Silberlabel ausgezeichnet...

In der Schweiz ist Coca-Cola Life bereits seit Anfang März erhältlich, nun zieht Deutschland nach. Die neue Coca-Cola Life ist die erste Coke gesüßt mit Stevia-Extrakt. Sie ist ab sofort überall im deutschen Handel erhältlich. Damit erweitert Coca-Cola Deutschland die Auswahl für die Konsumenten um eine weitere kalorienreduzierte Sorte neben den Null-Kalorien-Varianten Coca-Cola Zero und light. Die „Neue“ enthält gut ein Drittel weniger Zucker und damit auch gut ein Drittel weniger Kalorien.**
Wie unterscheidet sich die neue Coca-Cola von der klassischen? Der Vergleich in Zahlen: Ein 200 ml Glas der klassischen Coca-Cola enthält 84 kcal, ein 200 ml Glas Coca-Cola Life 54 kcal. Während 100 ml Coca-Cola 10,6 g Zucker enthalten, sind es bei 100 ml Coca-Cola Life 6,7 g. Eine weitere Innovation ist die Verpackung: Neben Mehrweg-Pfandflaschen gibt es Coca-Cola Life in Einwegpfand-Verpackungen, die erstmals zu 100 Prozent aus Recycling-PET bestehen.

Stevia-Extrakt: Welche Süße in Coca-Cola Life steckt

Wie alle Cokes enthält auch die neue Sorte nur natürliche Aromen und keine zugesetzten Konservierungsstoffe. Ihre Süße erhält sie aus Zucker und aus Stevia-Extrakt. Die zum Süßen verwendeten Steviolglycoside werden aus der Stevia-Pflanze gewonnen, die ursprünglich aus Paraguay stammt und zur Familie der Kamille und Chrysantheme gehört. Seit über 200 Jahren wird sie in Südamerika zum Süßen verwendet – ihre Süßkraft ist 200- bis 350-mal höher als Zucker und kalorienfrei.

Eine Innovation auf dem deutschen Markt

Coca-Cola Life wurde im Sommer 2013 erfolgreich in Argentinien und Chile eingeführt. Als erste europäische Länder folgten im September 2014 Großbritannien und Schweden. Jetzt dürfen sich auch die deutschen Konsumenten auf Coca-Cola Life freuen.

* Steviolglycoside

** 37 Prozent weniger Zucker und Kalorien als durchschnittlich gezuckerte Colas in Deutschland

Quelle: Coca-Cola Deutschland

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

spot_img

Neuste Artikel

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
Melden Sie sich für unser Newsletter an!