15.3 C
Zürich
Donnerstag, Juni 13, 2024
spot_img

Auftakt zur Hopfenernte für das Ittinger Amberbier

Interessant

Folge uns

4,100FansGefällt mir
240FollowerFolgen
4AbonnentenAbonnieren

Bücher

Buchtipp: „a casa – Band 2“ von Claudio Del Principe

0
Claudio Del Principe ist den meisten Geniesserinnen und Geniessern vermutlich längst ein Begriff. Der Schweizer mit italienischen Wurzeln hat sich als Kolumnist, Kochbuchautor und...
Blick ins Buch "Die Einmach-Bibel

Buchtipp: Die Einmach-Bibel – Ratgeber für Einmach-Enthusiasten

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Kapitel, die den Leser schrittweise an das Thema heranführen. Zunächst werden die Grundlagen des Einmachens erläutert, wie die...

Buchtipp: „Gutes Brot“ von Daniel Leader

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Teile: Zunächst widmet sich Leader den Grundlagen wie Getreide, Mühlen und der Chemie und Physik des Brotbackens. Dieser...
Buchtipp: Der ultimative Weinguide

Buchtipp: Der ultimative Weinguide

0
An umfassenden Wälzern, die einem das ganze Weinwissen vermitteln wollen fehlt es wahrlich nicht. Doch nicht jeder hat Zeit und Lust hunderte Seiten Text...

Der Schweizer Hopfen ist die Essenz des Ittinger Amberbieres. Er stammt exklusiv aus dem Hopfengarten der Kartause Ittingen (TG). 100 Gäste aus Gastronomie und Politik halfen am 20.8. 2018 fleissig mit, den ersten Ittinger Hopfen dieses Jahres zu ernten.

Der Schweizer Hopfen des Ittingers stammt exklusiv von der Kartause Ittingen (TG). Er wird auf einer rund zwei Hektaren grossen Weitspannanlage in der Thurebene angepflanzt. Das ist über 10% des gesamten, in der Schweiz angepflanzten Hopfens. Die beiden Sorten Perle und Hallertauer Tradition verleihen dem Premium-Bier seinen aromatischen Charakter. Jeweils Ende Sommer fängt die Ernte an. Ein Anlass mit Gäs- ten markiert den Ernteauftakt. 100 Personen aus Gastronomie und Politik legten sich am 20. August ins Zeug und pflückten die ersten wertvollen Dolden.

Guter Hopfenjahrgang

2018 wird ein guter Hopfenjahrgang werden. Das trockene und heisse Wetter hat die Dolden etwas weniger gross werden lassen wie in andere Jahren. Zudem gab es kaum Schädlingsbefall. Bart de Keninck, Chef von Heineken Switzerland, zu dessen Portfolio Ittinger gehört, meint: „Wir freuen uns doppelt über den tollen Sommer 2018. Einerseits haben bei diesem Wetter die Bier-Connaisseurs mehr Ittinger getrunken und andererseits ist ein guter Hopfen-Jahrgang herangereift. Wir sorgen nun dafür, dass daraus das beste Amberbier der Schweiz gebraut wird.“

Der Hopfen der Kartause – wichtiges Merkmal des Ittinger Amberbiers

Amberbier ist ein Sammelbegriff für Biere mit einer charakteristischen bernsteinähnlichen Farbe. Das Besondere am Amberbier ist nicht nur die Farbe, sondern auch der vollmundige leicht süssliche Geschmack und die schlanke Bittere beim Abgang wegen des hohen Hopfengehalts. Ittinger enthält bis zu 500 Gramm Hopfen pro 100 Liter Bierwürze – so viel wie kaum ein anderes Schweizer Bier. Am ersten Swiss Beer Award 2017 wurde Ittinger mit einem Preis in der Kategorie Amberbier ausgezeichnet.

[visual-link-preview encoded=“eyJ0eXBlIjoiaW50ZXJuYWwiLCJwb3N0Ijo2OTYzLCJwb3N0X2xhYmVsIjoiQmVpdHJhZyA2OTYzIC0gRGVyIEhvcGZlbiDigJMgZGllIFNlZWxlIGRlcyBCaWVyZXMiLCJ1cmwiOiIiLCJpbWFnZV9pZCI6Njk2NSwiaW1hZ2VfdXJsIjoiaHR0cHM6Ly9kcmlua3MtYW5kLW1vcmUuY2gvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTYvMDgvb2VzdGVycmVpY2gtaXN0LWVpbi1Ib3BmZW5sYW5kLmpwZyIsInRpdGxlIjoiRGVyIEhvcGZlbiDigJMgZGllIFNlZWxlIGRlcyBCaWVyZXMiLCJzdW1tYXJ5IjoiIiwidGVtcGxhdGUiOiJkZWZhdWx0In0=“]

spot_img

Neuste Artikel

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
Melden Sie sich für unser Newsletter an!