Meta Hiltebrand neu in der Jury der Promi Griller

Meta Hiltebrand neu in der Jury der Promi Griller
Neu bewertet neben Hausi Leutenegger und Clifford Lilley TV-Köchin Meta Hiltebrand die Grillkünste der Promis.

Von den Sportgrössen Bruno Kernen und Brigitte Oertli, über die Musiker Trauffer und Peter Reber, bis zu Burlesque-Tänzerin Zoe Scarlett sind erneut viele beliebte Promis am Start, wenn im Berner Oberland diesen Sommer wieder gegrillt wird. Jeweils zwei Kandidaten versuchen die Jury von ihren Grillkünsten zu überzeugen. Dort sitzt neu auch die TV-Köchin Meta Hiltebrand.

Eine ganze Reihe Promis wollen in der sechsten Staffel der Sendung „Die Promi Griller – Das Duell“ ihr Können am Grill unter Beweis stellen. Darunter der ehemalige Schweizer Profi-Radrennfahrer Beat Breu, Tinu und Fäbu von Starbugs Comedy, die Miss Schweiz Jastina Doreen Riederer oder Instagram-Star Patrizia Yangüela. In jeder Sendung treten zwei Kandidaten gegeneinander an und müssen der Jury ein Grill-Gericht mit vorgegebenen Zutaten zubereiten.

Neu bewertet neben Hausi Leutenegger und Clifford Lilley TV-Köchin Meta Hiltebrand die Grillkünste der Promis. Die Zürcherin will in der Funktion als Jurorin in erster Linie das fachliche Können der Kandidaten beurteilen: „Ich werde grosszügig bewerten, aber sicher keine Freundschaftspunkte verschenken. Ich schaue darauf, dass das Timing eingehalten wird, die Präsentation stimmt und alle Zutaten verwendet werden. Wichtig ist mir aber auch, zu sehen, dass die Kandidaten Spass am Kochen haben.“

Die 35-Jährige, die in Zürich ihr eigenes Restaurant führt, steht auch selbst gerne an den Grill. „Ich ziehe zwar das Kochen auf Induktion vor, aber natürlich habe ich zu Hause auch einen Grill auf der Terrasse. Und wenn ich mal grilliere, dann richtig.“ Vom Fisch in Salzkruste über Artischocken bis zu buttrigen Maiskolben mache sie alles auf dem Grill. Ihr Grilltipp lautet darum auch: „Alles auf dem Grill machen und nicht noch in die Küche stehen. Und für die, die es nicht so mit dem Feuer haben: Ein guter Gasgrill tut’s auch.“ Damit könne man die Temperatur besser regulieren und den Grill auch mal aus den Augen lassen.

„Die Promi Griller – Das Duell“ ab 28. Juni 2018 donnerstags um 19:55 Uhr in SAT.1 Schweiz. Wiederholungen jeweils samstags und sonntags um 19:55 Uhr.

Sendedaten von der sechsten Staffel „Die Promi Griller – Das Duell“:

  1. Juni Bruno Kernen vs. Brigitte Oertli
  2. Juli Jastina Doreen Riederer vs. Raffa’s Plastic Life (Raffaela Zollo)
  3. Juli Charles Nguela vs. Joël von Mutzenbecher
  4. Juli Kim Gloss vs. Isabelle Flachsmann
  5. Juli Zoe Scarlett vs. Alf Heller
  6. August Peter Reber vs. Trauffer
  7. August Serap Yavuz vs. Willi Herren
  8. August Tinu Burtscher vs. Fäbu Berger von Starbugs Comedy
  9. August Beat Breu vs. Patrizia Yangüela

Über Meta Hiltebrand

Die Bachenbülacherin wurde 1983 geboren und wuchs mit zwei Geschwistern auf. Sie absolvierte ihre Lehre bei Fabio Codarini. Später arbeitete sie unter anderem bei Anton Mosimann und im Zürcher Hotel Widder. Hiltebrand führt in Zürich ihr eigenes Restaurant „Le Chef“ und war bereits in verschiedenen TV-Sendungen wie „Grill den Profi“ oder „Kitchen Impossible“ vor der Kamera zu sehen.

Zur Sendung „Die Promi Griller – Das Duell“

Zwei Kandidaten, eine Stunde Zeit, ein vorgegebenes Gericht – das ist das Setting der Sendung „Die Promi Griller – Das Duell“. Die beliebte Sendung geht bereits in die sechste Runde. Ziel ist es, die Jury, bestehend aus Bob-Legende Hausi Leutenegger, Stilberater Clifford Lilley und Köchin Meta Hiltebrand, mit dem nachgekochten, oder eben nachgegrillten Gericht zu überzeugen. Diese weiss nicht, wer was gekocht hat, es zählen einzig der Geschmack und die Präsentation. Gedreht wurde die Sendung im HUUS Hotel in Gstaad.

Werbung