Telser Distillery gewinnt Gold an der IWSC 2015

Telsington London Dry Gin
Der Telsington London Dry Gin ist seit einem Jahr auf dem Markt.

Die Liechtensteiner Telser Distillery in Triesen gewinnt an der diesjährigen International Wine and Spirits Competition IWSC einmal Gold, dreimal Silber und einmal Bronze.

Die IWSC vergibt seit 1969 jährlich Preise für die Referenzklasse aus dem Spirituosen-Bereich und etablierte sich somit zu einem Prestige-Award der Szene. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Qualität und Erstklassigkeit der besten Weine, Spirituosen und Liköre der Welt zu fördern.

Auch dieses Jahr kann sich die von Marcel Telser in der 4. Generation geführten Brennerei über fünf Medaillen freuen, unterstreichen die Auszeichnungen doch die Qualität und die Innovationsfreudigkeit der Distillerie. „Unser Ziel ist es, mit unseren traditionell aber trotzdem innovativen Methoden stets höchste Qualität zu erreichen. Die Medaillen sind nicht nur Wertschätzung, sondern auch Bestätigung für unsere Arbeit“, sagt Master Distiller Marcel Telser.

Gold holte sich Marcel Telser in der „Bloody Mary Competition“ mit seinem ersten eigenen Wodka. Der Liechtenstein Wodka wird in den nächsten Tagen abgefüllt und kommt dann in 0.5 Liter Flaschen in Liechtenstein und der Schweiz, vorerst in einer kleinen Auflage in den Verkauf.

In der Kategorie „London Dry Gin “ holte die Telser Distillery mit ihrem Liechtenstein London Dry Gin ein „Silver Outstanding) und etabliert sich damit auf der gleichen Stufe wie Elephant Gin, Hayman’s, Bedrock und Windspiel Gin.

Die weiteren Auszeichnungen:

– Silber in der Kategorie „Fruit Spirits“ mit Liechtenstein Williams und Vieille Prune Naturelle

– Bronze in der Kategorie „Whisky Worldwide No Age Statement“ mit Liechtenstein Single Malt Whisky VIII Double Wood

Vertrieb Schweiz: specialdrinks.ch (Triesen/FL)

Vertrieb Deutschland: wein-riegger.de (Villingen-Schwenningen) und vodkakultur.de (Münster)

Über die Telser Distillery Ltd.:

Die Telser Distillery LTD. ist die einzige gewerbliche Brennerei im Fürstentum Liechtenstein. Seit 1880 werden in den denkmalgeschützten Räumlichkeiten der Brennerei in Triesen nicht nur edle Destillate hergestellt, sondern seit 2006 auch der Liechtenstein Single Malt Whisky und seit 2014 der Liechtenstein Dry Gin.

Die Produkte werden in vollständiger Handarbeit mit traditionellen und gleichzeitig innovativen Methoden fachmännisch und mit grösster Sorgfalt in zwei holzbefeuerten Kupferhäfen destilliert.

Besonders stolz ist man im Hause Telser, dass man als einziger Liechtensteiner Betrieb, die unveränderte, originale Krone des Fürstentums Liechtenstein als Logo auf dem Etikett der Flasche verwenden darf. Es ist eine ganz besondere Wertschätzung des Fürstenhauses für die Arbeit und herausragende Qualität der Familie Telser, verbunden mit den Werten die man vertritt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here