19.4 C
Zürich
Dienstag, Juli 23, 2024
spot_img

Frisch eingeflogen: innocent Super Smoothies

Interessant

Folge uns

4,100FansGefällt mir
240FollowerFolgen
4AbonnentenAbonnieren

Bücher

Buchtipp: „a casa – Band 2“ von Claudio Del Principe

0
Claudio Del Principe ist den meisten Geniesserinnen und Geniessern vermutlich längst ein Begriff. Der Schweizer mit italienischen Wurzeln hat sich als Kolumnist, Kochbuchautor und...
Blick ins Buch "Die Einmach-Bibel

Buchtipp: Die Einmach-Bibel – Ratgeber für Einmach-Enthusiasten

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Kapitel, die den Leser schrittweise an das Thema heranführen. Zunächst werden die Grundlagen des Einmachens erläutert, wie die...

Buchtipp: „Gutes Brot“ von Daniel Leader

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Teile: Zunächst widmet sich Leader den Grundlagen wie Getreide, Mühlen und der Chemie und Physik des Brotbackens. Dieser...
Buchtipp: Der ultimative Weinguide

Buchtipp: Der ultimative Weinguide

0
An umfassenden Wälzern, die einem das ganze Weinwissen vermitteln wollen fehlt es wahrlich nicht. Doch nicht jeder hat Zeit und Lust hunderte Seiten Text...

Europas Smoothie-Marktführer innocent stellt ab September eine neue Smoothie-Kategorie in die Kühlregale. innocent Super Smoothies sind die ersten Functional Smoothies hierzulande und versorgen Herrn und Frau Schweizer ab sofort mit Obst und Gemüse sowie extra Vitaminen, Mineralstoffen und Pflanzensamen.

Für alle, denen Obst nicht reicht, gibt es jetzt etwas Neues: innocent Super Smoothies. Die schweizweit ersten Functional Smoothies werden, wie alle innocent Smoothies, aus ganzen Früchten gemixt. Das Besondere an dieser völlig neuen Produktkategorie: Die Drinks aus Obst und Gemüse werden zusätzlich mit Vitaminen, Mineralstoffen und zerriebenen Pflanzensamen angereichert. Sie wurden gemeinsam mit Ernährungswissenschaftlern entwickelt und helfen dabei, sich im Alltag mit dem zu versorgen, was man für einen aktiven und ausgewogenen Lebensstil braucht.

„Mit dem Launch der Super Smoothies entsprechen wir dem lange gehegten Wunsch vieler unserer Kunden nach funktionellen Smoothies“, freut sich Franz Bruckner, Geschäftsführer von innocent Alps, über die neusten Mitglieder der innocent-Familie. „Wir haben genau das richtige Produkt für alle diejenigen kreiert, die mehr von ihrem Getränk erwarten. Die Super Smoothies werden bestehende innocent-Fans ansprechen, aber auch viele neue Konsumenten für die Kategorie begeistern.“

innocent Super Smoothies stehen ab sofort in drei Sorten in den Schweizer Kühlregalen:

  • Der Super Smoothie „Energise“ mit Erdbeeren, Kirschen und zerriebenen Leinsamen versorgt Dich mit Obst, Gemüse und Guarana. Er ist eine Quelle der Vitamine C, B1, B2, B3 und B6, die zu einem normalen Energiestoffwechsel beitragen.
  • Der grüne Super Smoothie „Antioxidant“ mit Kiwis, Limetten, Gurke, Weizengras und zerriebenen Leinsamen ist eine Quelle der Vitamine C und E sowie Selen, die dazu beitragen, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.
  • Der Super Smoothie „Defence“ mit Mango, Kürbis und zerriebenen Leinsamen ist eine Quelle der Vitamine C und B6, die zu einer normalen Funktion des Immunsystems beitragen.

Über innocent

Die Geschichte von innocent begann 1998 in London. Die drei Freunde Richard, Jon und Adam hatten die Idee, sich mit Smoothies selbstständig zu machen. Um ihre Idee zu testen, kauften sie für 500 Pfund Obst, machten daraus Smoothies und boten diese bei einem Jazz-Festival an. Vor ihrem Stand hing ein Schild mit der Frage:

„Sollen wir unsere Jobs aufgeben, um weiter Smoothies zu machen?“ Darunter hatten sie zwei Mülleimer aufgestellt, auf einem stand „Ja“, auf dem anderen „Nein“. So sollten die Besucher mit den leeren Flaschen abstimmen. Sonntagabend war der „Ja“-Eimer voll mit leeren Flaschen. Montag gingen sie zur Arbeit und kündigten ihre Jobs, um innocent zu gründen.

Das Unternehmen hat sich auch der Nachhaltigkeit verschrieben. Alle Früchte stammen von Farmen, die auf Arbeiter und Umwelt achtgeben; einige Farmen sind bereits durch die Rainforest Alliance zertifiziert. Darüber hinaus leistet innocent Pionierarbeit in den Bereichen CO2- und Wasser-Fussabdruck, indem es die entsprechenden Werte jährlich misst und reduziert. Zudem achtet die Firma darauf, nur möglichst nachhaltige Verpackungen zu verwenden. innocent spendet jährlich 10 % des Gewinns an gemeinnützige Zwecke.

Der Erfolg zeigt, dass natürliche Getränke mit nachhaltigem Anspruch voll im Trend liegen: Heute ist innocent europaweiter Smoothie- und Saft-Marktführer mit einem Jahresumsatz von über 315 Millionen Schweizer Franken.

Quelle: innocent Alps GmbH

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

spot_img

Neuste Artikel

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
Melden Sie sich für unser Newsletter an!