10.2 C
Zürich
Dienstag, April 16, 2024
spot_img

1776 Whiskey: älteste Whiskeymarke Amerikas erweitert ihre Produktrange

Interessant

Folge uns

4,100FansGefällt mir
240FollowerFolgen
4AbonnentenAbonnieren

Bücher

Blick ins Buch "Die Einmach-Bibel

Buchtipp: Die Einmach-Bibel – Ratgeber für Einmach-Enthusiasten

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Kapitel, die den Leser schrittweise an das Thema heranführen. Zunächst werden die Grundlagen des Einmachens erläutert, wie die...

Buchtipp: „Gutes Brot“ von Daniel Leader

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Teile: Zunächst widmet sich Leader den Grundlagen wie Getreide, Mühlen und der Chemie und Physik des Brotbackens. Dieser...
Buchtipp: Der ultimative Weinguide

Buchtipp: Der ultimative Weinguide

0
An umfassenden Wälzern, die einem das ganze Weinwissen vermitteln wollen fehlt es wahrlich nicht. Doch nicht jeder hat Zeit und Lust hunderte Seiten Text...
Buchtipp: Die besten Schweizer Biere

Buchtipp: Die besten Schweizer Biere

0
Das Buch „Die besten Schweizer Biere“ enthält alle Testresultate der 175 Biere, die am letztjährigen Swiss Beer Award mit dem Gold- oder Silberlabel ausgezeichnet...

1776 Whiskey, die älteste und legendärste Whiskeymarke Amerikas erweitert ihre Produktrange um eine weitere, limitierte Abfüllung. Mit dem „1776 Straight Bourbon Whiskey – 7 Jahre gereift“ bietet 1776 eine echte Pretiose an.

Dieser spezielle Whiskey wurde im März 2008 destilliert und im Mai 2015 abgefüllt. Hergestellt in kleinen Chargen (small batches), beträgt der Getreideanteil 38% Roggen, welcher sehr aromatische und komplexe Noten abgibt, die gut mit der Süsse des Mais harmonieren. Abgefüllt mit 46% Alkohol und nicht kaltfiltriert (non chill filtered), bewahrt der Whiskey grosse Teile seines natürlichen Charakters. Der „1776 Straight Bourbon Whiskey – 7 Jahre gereift“ wird nur als streng limitierte Small Batch Produktion angeboten.

Die Whiskeymarke der Familie Pepper, deren Ursprünge auf das Jahr 1776 und die Anfangszeiten der Amerikanischen Revolution zurückzuführen sind und die bis 1958 drei Familiengenerationen lang destilliert wurde, ist die älteste und die legendärste Whiskeymarke in der Geschichte Amerikas und des Staates Kentucky. Das Destillationsvermächtnis begann mit Elijah Pepper (Destillateur von 1776 – 1838), es folgte Oscar Pepper (Destillateur von 1838 bis 1867) und wurde in dritter Generation an Colonel James E. Pepper (Destillateur von 1867 – 1906) übergeben. Er war ein Bourbon-Aristokrat reinster Güte und ihm war es auch zu verdanken, dass die Familienmarke ihre grössten Erfolge feierte.

In den letzten Jahren wurde diese Kultmarke von dem Unternehmen Georgetown Trading Co. (dessen Familientradition im Whiskeyhandel ebenfalls auf die Zeit der Amerikanischen Revolution zurückgeht) übernommen. Dieses hat es sich zur Aufgabe gemacht, 1776 Whiskey in angemessener Weise neu auf dem Markt zu lancieren. Es wurden umfangreiche historische Recherchen durchgeführt und Jahre dafür aufgewendet, volle Flaschen des wunderbar erhaltenen Originalwhiskeys von James E. Pepper aus der Zeit vor, während und nach der Prohibition zu sammeln und zu analysieren. Die Georgetown Trading Co. erwarb sogar ein eigenhändig von James E. Pepper verfasstes Schreiben aus dem Jahr 1887, in welchem seine Produktionsmethoden und die genaue Maischenzusammensetzung aufgeführt ist.

Unter Bezugnahme auf dieses Material begann das Unternehmen damit, einige neue James E. Pepper Whiskeysorten zu destillieren und sorgfältig Reifungsfässer aus ausgewählten Destillerien mit ähnlicher Maischenzusammensetzung und ähnlichen Geschmacksprofilen auszuwählen, die dem „Old Style“ des Originalwhiskeys von James E. Pepper entsprechen.

Verfügbar sind folgende Qualitäten:

1776 Bourbon Whiskey

1776 Rye Whiskey

1776 Straight Bourbon Whiskey – 7 Jahre gereift – verfügbar ab September 2015

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

spot_img

Neuste Artikel

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
Melden Sie sich für unser Newsletter an!