13.5 C
Zürich
Dienstag, Mai 28, 2024
spot_img

Glenfiddich «The Original» – Neuinterpretation des 1963 Straight Malt

Interessant

Folge uns

4,100FansGefällt mir
240FollowerFolgen
4AbonnentenAbonnieren

Bücher

Buchtipp: „a casa – Band 2“ von Claudio Del Principe

0
Claudio Del Principe ist den meisten Geniesserinnen und Geniessern vermutlich längst ein Begriff. Der Schweizer mit italienischen Wurzeln hat sich als Kolumnist, Kochbuchautor und...
Blick ins Buch "Die Einmach-Bibel

Buchtipp: Die Einmach-Bibel – Ratgeber für Einmach-Enthusiasten

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Kapitel, die den Leser schrittweise an das Thema heranführen. Zunächst werden die Grundlagen des Einmachens erläutert, wie die...

Buchtipp: „Gutes Brot“ von Daniel Leader

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Teile: Zunächst widmet sich Leader den Grundlagen wie Getreide, Mühlen und der Chemie und Physik des Brotbackens. Dieser...
Buchtipp: Der ultimative Weinguide

Buchtipp: Der ultimative Weinguide

0
An umfassenden Wälzern, die einem das ganze Weinwissen vermitteln wollen fehlt es wahrlich nicht. Doch nicht jeder hat Zeit und Lust hunderte Seiten Text...

Glenfiddich lanciert mit «The Original» eine einzigartige Ausgabe zur Würdigung des ersten Single Malts, welcher aktiv ausserhalb Schottlands vertrieben wurde. Dieser markierte vor mehr als 50 Jahren die Geburtsstunde einer neuen Whisky-Kategorie, welche bis heute Bestand hat. «The Original» ergänzt die Kollektion seltener und lang gereifter Single Malts der familiengeführten Destillerie und ist ab Ende September 2015 in limitierter Auflage auch in der Schweiz erhältlich.

Dank sorgfältiger Verkostung des ursprünglichen Whiskys von 1963 und dem Originalrezept aus einem der alten ledergebunden Büchern aus dem Jahr 1960 ist es gelungen, den berühmten frischen und fruchtigen Geschmack auferstehen zu lassen. In diesem Single Malt schwingen exquisite Noten von Sherryfässern aus europäischer Eiche mit, wie sie in den 60er Jahren üblich waren.

Das Erbe von Glenfiddich «The Original» spiegelt sich nicht nur im Geschmack sondern auch im Design wider. Die Flasche erscheint in der kultigen Dreiecksform und wird in einer klassischen schwarzen Box präsentiert.

Ein Meilenstein in der Geschichte des Whiskys

1963 entschlossen sich Sandy Grant Gordon und Charles Grant Gordon dem Pioniergeist ihrer Vorgänger zu folgen und den Glenfiddich Straight Malt – die damalige Bezeichnung für einen Single Malt – rund um die Welt zu vermarkten, was noch keine Brennerei zuvor gewagt hatte. Zum ersten Mal war Single Malt, den zuvor nur ein kleiner Kreis von Eingeweihten zu schätzen wusste, weltweit verfügbar. Glenfiddich «The Original» ist eine Hommage an den Wagemut der Gründerväter, den Single Malt Scotch in die Welt hinauszutragen.

Degustationsnotiz

Farbe: Goldgelb

Nase: Ein fruchtiges und blumiges Aroma mit den typischen Glenfiddich-Birnennoten. Subtile Eichenaromen und frischer Biskuit-Charakter.

Geschmack: Angenehm süss mit lebhaften Fruchtnoten und weicher, eichiger Vanille. Mit etwas Wasser entfalten sich Aromen von edlen Gewürzen, Zitrus und frischem Hafergebäck.

Nachklang: Köstlich trocken

Preis & Erhältlichkeit

Glenfiddich «The Original» ist ab Anfang Ende September 2015 für 109 Franken (UVP) im ausgewählten Fachhandel erhältlich.

Quelle: Dettling & Marmot

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

spot_img

Neuste Artikel

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
Melden Sie sich für unser Newsletter an!