19.6 C
Zürich
Dienstag, Mai 28, 2024
spot_img

BELSAZAR Vermouth Rosé gewinnt bei der diesjährigen IWSC die Gold-Medaille

Interessant

Folge uns

4,100FansGefällt mir
240FollowerFolgen
4AbonnentenAbonnieren

Bücher

Buchtipp: „a casa – Band 2“ von Claudio Del Principe

0
Claudio Del Principe ist den meisten Geniesserinnen und Geniessern vermutlich längst ein Begriff. Der Schweizer mit italienischen Wurzeln hat sich als Kolumnist, Kochbuchautor und...
Blick ins Buch "Die Einmach-Bibel

Buchtipp: Die Einmach-Bibel – Ratgeber für Einmach-Enthusiasten

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Kapitel, die den Leser schrittweise an das Thema heranführen. Zunächst werden die Grundlagen des Einmachens erläutert, wie die...

Buchtipp: „Gutes Brot“ von Daniel Leader

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Teile: Zunächst widmet sich Leader den Grundlagen wie Getreide, Mühlen und der Chemie und Physik des Brotbackens. Dieser...
Buchtipp: Der ultimative Weinguide

Buchtipp: Der ultimative Weinguide

0
An umfassenden Wälzern, die einem das ganze Weinwissen vermitteln wollen fehlt es wahrlich nicht. Doch nicht jeder hat Zeit und Lust hunderte Seiten Text...

Die IWSC vergibt seit 1969 jährlich Preise für die Referenzklasse aus dem Spirituosen-Bereich und etablierte sich somit zu einem Prestige-Award der Szene. Mit BELSAZAR Vermouth Rosé (17,5% Vol.) steht dieses Jahr ein Produkt ganz vorne, das ein modernes, exotisches und außergewöhnliches Beispiel und somit ein Aushängeschild der gesamten Kategorie „Vermouth“ sei, so die Begründung der Jury.

Auch die anderen Sorten aus dem Hause BELSAZAR Vermouth wurden bei der diesjährigen IWSC ausgezeichnet. Der BELSAZAR Vermouth White kann sich über eine Silber-Medaille mit dem Zusatzprädikat „Outstanding“ freuen. Die Sorten BELSAZAR Vermouth Red (Silber-Medaille) und Dry (Bronze-Medaille) konnten die internationale Fach-Jury ebenfalls überzeugen.

„Unser Anspruch an die regionale Produktion im Familienbetrieb und die nachhaltige Qualität machen den Geschmack unserer Produkte aus.“, erklärt BELSAZAR Geschäftsführer Maximilian Wagner. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren Produkten erneut bei internationalen Auszeichnungen überzeugen konnten.“

Die IWSC Jury lobte vor allem das „wunderbar strukturierte Geschmacksprofil“, des BELSAZAR Vermouth Rosé, das sich vor allem aus Noten der Pink Grapefruit, Orangenblüte und Himbeere zusammensetzt. Das subtil-herbe Aroma entfaltet sich insbesondere als Low-Alcohol-Komponente frischer, sommerlicher Drinks wie etwa dem Rosé Tonic oder dem Rosé Martini:

ROSÉ TONIC: 5cl BELSAZAR Vermouth Rosé, Tonic Water

BELSAZAR Vermouth Rosé in ein Longdrinkglas geben, mit Eiswürfeln auffüllen und mit Tonic aufgießen. Mit Zitronenzeste servieren.

ROSÉ MARTINI: 2cl BELSAZAR Vermouth Rosé, 4cl Gin

Alle Zutaten in ein Rührglas geben, mit Eiswürfeln auffüllen und kaltrühren. In ein vorgekühltes Martiniglas abseihen und mit Zitronen- oder Grapefruitzeste servieren.

Über BESAZAR Vermouth

Der deutsche Wermut hat ein neues Vorzeige-Produkt: BELSAZAR Vermouth. Das schwarzwälder Start-up ist ein Gemeinschaftsprojekt von Maximilian Wagner, Sebastian Brack und Philipp Schladerer. BELSAZAR Vermouth wird in der Hausbrennerei Schladerer im Breisgau hergestellt, gelagert und abgefüllt und von Berlin aus vertrieben. Die im Steinfass nachgelagerten Sorten Red (18% Vol.), Rosé (17,5% Vol.), White (18% Vol.) und Dry (19% Vol.) sind seit April 2014 über den Eigenvertrieb, im ausgesuchten Weinhandel und Getränkefachgroßhandel sowie in ausgewählten Online-Shops erhältlich.

In der Schweiz wird Belsazar Vermouth durch die Silverbogen AG in Laax vertrieben – www.silverbogen.com/

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

spot_img

Neuste Artikel

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
Melden Sie sich für unser Newsletter an!