21 neue Schweizer Botschafter für mehr Biervielfalt und Biergenuss

21 neue Schweizer Botschafter für mehr Biervielfalt und Biergenuss

Am 25. Juni 2015 konnten 21 erfolgreiche Absolventen des Intensivseminars „Der Schweizer Bier-Sommelier® – Bier entdecken, verkosten und erfolgreich verkaufen“ ihre verdienten Zertifikate entgegennehmen. Die frisch zertifizierten Bier-Sommeliers® sind nun bereit, das angeeignete Wissen rund ums Bier richtig einzusetzen und interessierten Personen weiterzugeben.

Das Intensivseminar „Der Schweizer Bier-Sommelier® – Bier entdecken, verkosten und erfolgreich verkaufen“ wurde diesen Frühling bereits zum zehnten Mal von GastroSuisse in enger Zusammenarbeit mit dem Schweizer Brauerei-Verband durchgeführt. Während mehreren Seminartagen lernten die Teilnehmer alles Wichtige rund um das Thema Bier. Alle 21 Kandidaten, welche die anspruchsvolle Abschlussprüfung in Angriff genommen haben, konnten sie erfolgreich bestehen.

In der Abschlussarbeit zum Seminar müssen die Kandidaten zu vorgegebenen Strukturen eines Gastronomiebetriebes ein Bier-Angebot respektive eine Bierkarte ausarbeiten und diese an der mündlichen Prüfung präsentieren. Anhand verschiedener, sehr differenzierter Fragen wird überprüft, ob sich die Kandidaten genügend Wissen rund ums Bier aneignen konnten. Marcel Kreber, Direktor Schweizer Brauerei-Verband, gratulierte an der Zertifikatsfeier den erfolgreichen, frisch zertifizierten Bierbotschaftern: „Als Schweizer Bier-Sommeliers vermitteln Sie mit ihrem erlernten Wissen, dass Bier ein Kulturgut mit langer Tradition ist, welches durch Vielfalt besticht, die es zu entdecken und zu geniessen gilt.“

Remo Fehlmann, Direktor GastroSuisse, freut sich, dass die Ausbildungen rund um das Bier im deutsch- und französischsprachigen Teil der Schweiz beliebt sind: „Aufgrund der grossen Nachfrage folgen in diesem Jahr noch zwei weitere Kurse in der Deutschschweiz und einer in der Romandie.“ Ebenfalls betont Fehlmann, dass Bier keineswegs altbacken ist: „Bier-Sommeliers bieten Gästen mit ihrer Kenntnis der verschiedenen Biersorten neue Geschmackserlebnisse und lassen sie teilhaben am Lifestyle-Getränk Bier. Es ist den Gästen zu empfehlen, dass sie im Restaurant vermehrt auch nach verschiedenen Bierstilen fragen.“

Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier

Am 7. Februar 2015 fand erstmals die Schweizer Meisterschaft der Bier-Sommeliers in Zürich statt. Roger Brügger setzte sich gegen 21 weitere Bier-Sommeliers durch und wurde Schweizermeister. Der Bierliebhaber Roger Brügger bildet zusammen mit dem Vize-Meister Marcel Alber die Schweizer Nationalmannschaft der Bier-Sommeliers. Diese wird die Schweiz am 18. Juli 2015 an der vierten Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier in Sao Pauli, Brasilien, vertreten. Die Nationalmannschaft ist bereits fleissig am Trainieren, da am Wettkampf nicht nur Kenntnisse rund ums Bier gefragt sind, sondern auch das Präsentieren eines Biers oder die Wahl des passenden Biers zu bestimmten Speisen. Wir halten Sie bezüglich News aus der Nationalmannschaft auf dem Laufenden.

Foto: Mattias Nutt Photography

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here