Neues Sommer-Bier der Brauwerkstatt Doppelleu sorgt für Abkühlung

Neues Sommer-Bier der Brauwerkstatt Doppelleu

Pünktlich zum Sommerstart erfrischen die Doppelleuen den Schweizer Biermarkt mit einer herrlichen obergärigen Spezialität: CHOPFAB SUMMER. 

Das leichte, frische und fruchtige Bier hebt zusammen mit den wärmeren Sommertemperaturen die Stimmung und löscht mit Genuss durstige Kehlen. Zu einem Drittel wird das CHOPFAB SUMMER mit einer obergärigen belgisch Blanche Hefe vergoren. Eine amerikanische Ale Hefe vergärt die verbleibenden zwei Drittel und unterstützt die fruchtigen Noten, welche in diesem feinen Tropfen unverkennbar vorherrschen. Kalt- und heissgehopft wird das Ganze mit dem feinen Hallertau Blanc und dem exquisiten Nelson Sauvin aus Neuseeland. Auch diese beiden Zutaten verstärken den fruchtig aromatischen Körper.

Das Bier schmeckt ganz anders als gewohnt – nicht zuletzt durch die besonderen Ingredienzen, gepaart mit dem gekonnt ausgeklügelten Herstellungsprozess, welcher sich speziell danach richtet, von allem nur das Beste im Endresultat zu spüren. So ergibt sich eine fruchtige, leichte, frische und sommerliche Spezialität: eine Ode an die Hefe und den Hopfen, welche darin gekonnt und liebevoll verarbeitet wurden. Auch die Farbe begeistert den Geniesser mit einem leuchtend hellen goldgelb – unverfälscht und naturtrüb. So werden die feinen und zarten Aromen bewahrt und man kann sich dem Sommergenuss voll und harmonisch ergeben. Denn nur dafür haben die Doppelleuen das CHOPFAB SUMMER gebraut.

Übergens: Der grosse Umbau der Brauwerkstatt Doppelleu in Winterthur ist jetzt endlich zu Ende – deshalb feiern die Doppelleuen den Tag der offenen Tür am Samstag, 6. Juni 2015 ab 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Adresse: Industriestrasse 40 in 8404 Winterthur. Und während der Besuchszeit ist auch die Produktion in Betrieb – ein einmaliges Ereignis, das sich kein Bierfreund entgehen lassen kann. Selbstverständlich sind auch all feinen Biere vor Ort und freuen sich, wenn sie genossen werden.

Quelle: www.doppelleu.ch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here