«Without Limits»: der neue Frühlings Drink der CLOUDS Bartender

CLOUDS Bar Drink «Without Limits»

Passend zum bis dato traumhaft-sonnigen Frühling haben die Bartender der Zürcher CLOUDS Bar den neuen erfrischenden Frühlings-Drink «Without Limits»gemixt. Dank dem CLOUDS Gin «Limited Edition» ein fast unlimitiert fruchtig-kühles Vergnügen.

Vorab muss erwähnt sein, dass der 2013 lancierte CLOUDS Gin in der grünen, eckigen Flasche ein voller Erfolg war und viele Lorbeeren eingeheimst hat. Ex Barmanager Andreas Kloke und Brennmeister Humbel haben nachgelegt und den CLOUDS Gin «Limited Edition» gebrannt. Erneut in der eckigen, aber diesmal klaren Flasche, handnummeriert, signiert und auf 1000 Ex. limitiert. Turmhoch die Nachfrage, denn exakt 192 Flaschen sind noch zu haben. Spannend ist seine Rezeptur von Verveine-Tee über Ringelblume bis zu Wacholder, Zitronen- und Orangenschale und selbstverständlich das nochmals verfeinerte Brennverfahren. Die vielfältigen Geschmacksnoten haben CLOUDS Bartender Marcus Rosenburg zum unlimitiert fruchtigen Frühlingsdrink inspiriert, hier das Rezept:

4 cl CLOUDS Limited Gin

1 Zweiglein frischen Rosmarin leicht erhitzt und etwas Grapefruit-Schale 2 cl hausgemachten Rosmarin-Grapefruit Sirup

1 cl frisch gepressten Zitronensaft

3 cl frisch gepressten Grapefruitsaft

1 cl vom französischen Beerenlikör Chambord

Die Zutaten werden gut geshaked und auf frisches Eis ins Glas abseihen, als Deko kommt ein Stück Grapefruitschale und fertig ist die Frühlingsfrische im Glas. Eine fulminante Mixtur, die mit vielfältigen Noten aufwartet und perfekt zu den ersten schönen Tagen passt.

CLOUDS Gin «Limited Edition» 70cl, erhältlich im CLOUDS zum Preis von 75.-

Und hier gibt’s den Drink auch noch in bewegten Bildern auf Video.

Quelle: Clouds Bar

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here