Schützengarten-Panaché: Ein erfrischender Schluck Heimat

Schützengarten-Panaché: Ein erfrischender Schluck Heimat

Die Brauerei Schützengarten erweitert das Sortiment der Spezialbiere mit einem sommerlichen Durstlöscher. Das „Schützengarten Panaché“ ist ein erfrischender Schluck Heimat, die perfekte Symbiose aus traditionellem Lager-Bier, natürlicher Zitronenlimonade und einer Prise Edelweiss.

Die Braumeister von Schützengarten haben lange und intensiv nach einer fruchtigen Erweiterung des Biersortiments geforscht. Mit dem neuen Schützengarten Panaché präsentiert die traditionsreiche Ostschweizer Brauerei nicht einfach ein weiteres Zitronen-Bier-Mixgetränk, sondern eine erfrischende und geheimnisvoll raffinierte Symbiose aus feinem, kaltgereiftem Schützengarten Lagerbier, natürlicher Zitronenlimonade und einer Note von echtem Schweizer Edelweiss mit seinem einzigartig blumigen Geschmack.
Wie Reto Preisig, Vorsitzender der Geschäftsleitung, betont, wird das Edelweiss auf über 1000 Meter über Meer an den sonnigen Hängen des Wallis angebaut. Das Extrakt der Alpenblume vermischt sich zusammen mit der Frische der Zitrone und der perlenden Kühle des Lager-Biers zu einem erfrischenden Schluck Heimat. Für die warmen Frühlings- und heissen Sommertage ist das Schützengarten Panaché der ideale Durstlöscher.
Das Schützengarten Panaché ist ab Mai in der Gastronomie, im Getränkehandel und im ausgewählten Detailhandel erhältlich. Es wird als 33cl-Einheit in der Einweg-Klarsichtflasche und in der braunen Mehrwegflasche angeboten. Das erfrischende und geheimnisvoll raffinierte Schützengarten Panaché darf direkt aus der Flasche genossen werden.

Quelle: Schützengarten St. Gallen/Schweiz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here