15.3 C
Zürich
Donnerstag, Juni 13, 2024
spot_img

Das Feierabend-Bier steht bei den Deutschen hoch im Kurs

Interessant

Folge uns

4,100FansGefällt mir
240FollowerFolgen
4AbonnentenAbonnieren

Bücher

Buchtipp: „a casa – Band 2“ von Claudio Del Principe

0
Claudio Del Principe ist den meisten Geniesserinnen und Geniessern vermutlich längst ein Begriff. Der Schweizer mit italienischen Wurzeln hat sich als Kolumnist, Kochbuchautor und...
Blick ins Buch "Die Einmach-Bibel

Buchtipp: Die Einmach-Bibel – Ratgeber für Einmach-Enthusiasten

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Kapitel, die den Leser schrittweise an das Thema heranführen. Zunächst werden die Grundlagen des Einmachens erläutert, wie die...

Buchtipp: „Gutes Brot“ von Daniel Leader

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Teile: Zunächst widmet sich Leader den Grundlagen wie Getreide, Mühlen und der Chemie und Physik des Brotbackens. Dieser...
Buchtipp: Der ultimative Weinguide

Buchtipp: Der ultimative Weinguide

0
An umfassenden Wälzern, die einem das ganze Weinwissen vermitteln wollen fehlt es wahrlich nicht. Doch nicht jeder hat Zeit und Lust hunderte Seiten Text...

Das Feierabend-Bier steht bei den Deutschen hoch im Kurs: 93 Prozent der Menschen, die gerne Bier trinken, tun dies am liebsten abends, nach Feierabend. Tagsüber, etwa zum Mittagessen, gönnen sich vor allem die über 60-Jährigen gerne auch einmal ein Bier (10 %). Dies sind Ergebnisse einer aktuellen Forsa-Umfrage für den Deutschen Brauer-Bund.

Laut der aktuellen Umfrage des Brauer-Bundes genießen zwei Drittel (66 %) ihr Bier am liebsten bei sich Zuhause oder bei Freunden und Bekannten. Mit 48 Prozent steht aber auch der Biergarten hoch im Kurs, gefolgt von Restaurants und Kneipen (45 %, Mehrfachnennungen möglich). Die Umfrage macht auch Unterschiede im Ausgehverhalten deutlich. So gehen Westdeutsche deutlich lieber in Biergärten als Ostdeutsche (52 % zu 30 %).

Und mit wem stoßen die Deutschen am liebsten an? Etwa drei Viertel (73 %) genießen ein Bier am liebsten gemeinsam mit ihren Freunden, 49 Prozent hingegen bevorzugt in der Familie bzw. mit ihrem Partner oder ihrer Partnerin (Mehrfachnennungen möglich). Mit ihren Arbeitskollegen stoßen 15 Prozent der Deutschen gerne an. Während jüngere Befragte (18 bis 30 Jahre) zu 93 Prozent ihre Freunde vorziehen, steht bei den über 60-Jährigen die Familie am höchsten im Kurs (58 %).

Quelle: Deutscher Brauer-Bund

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

spot_img

Neuste Artikel

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
Melden Sie sich für unser Newsletter an!