Wild Turkey Master Distiller James Russell erhält Auszeichnung

Jimmy Russell von Wild Turkey erhält Auszeichnung

In einem Jahr voller Erfolge, Auszeichnungen und sogar einer speziellen Limited Edition, dem „Diamond Anniversary Bourbon“, hat Wild Turkey Master Distiller James Russell allen Grund zum Feiern. Eine Dienstzeit von 60 Jahren ist in jeder Branche eine bemerkenswerte Leistung, James „Jimmy“ Russell ist jedoch kein gewöhnlicher Master Distiller. Als der am längstem amtierende Master Distiller der Welt, erreicht Jimmy diesen Monat sein 60-jähriges Dienstjubiläum bei Wild Turkey und erhält dafür die würdevolle Auszeichnung einer lebenslangen Ehrenmitgliedschaft im Board of Directors der Kentucky Distillers‘ Association.Diese Würde wurde bisher nur fünf weiteren einflussreichen Personen innerhalb der 134-jährigen Geschichte der Organisation zuteil.

In Fachkreisen auch bekannt als „Buddha des Bourbon“ und „Master Distiller unter den Master Distillern“ ist Jimmy ein hoch angesehener Bourbon-Experte und ausgewiesener Fachmann in der Kunst der Whiskey-Herstellung. Mit dieser Auszeichnung tritt Jimmy einem exklusiven Club von „Branchen-Titanen“ bei, in den zuletzt Bill Samuels Jr. von Maker‘s Mark im Jahr 2011 aufgenommen wurde. Weitere Mitglieder sind unter anderem Dr. Frank Kraus von Barton und Jim Beam Distilleries sowie T. William Samuels Sr., der Gründer von Maker’s Mark sowie dessen Sohn Bill Samuels Jr.

„Würde es einen ,Mount Rushmore of Bourbon‘ geben, wäre Jimmy ganz sicher eines der ersten Portraits darauf. Er ist ein wahrhaftiger Unternehmergeist und hat sein ganzes Leben dem Erfolg von Wild Turkey gewidmet – mit Leidenschaft, Hingabe und ausgesprochener Geschicklichkeit“, lobt Eric Gregory, der Präsident der Kentucky Distillers‘ Association, Jimmy Russel für sein Lebenswerk. Als weitere Anerkennung im Rahmen der Festlichkeiten im „Jimmy Russell Jahr“, hat die Wild Turkey Familie einen Dokumentarfilm mit dem Titel „Jimmy: The Man Behind the Bourbon“ produziert, der sowohl neuen als auch den treuen alten Fans einen Einblick in das legendäre Leben dieses ausgesprochenen „Whiskey-Connaisseurs“ ermöglicht. Der Film begleitet die amerikanische Whiskey-Ikone bei der Produktion des besten Bourbon der Welt und portraitiert gleichzeitig auch Jimmys Familie, Freunde und einige andere zentrale Bourbon-Legenden als Weggefährten wie etwa Fred Noe, den Enkel von Jim Beam, Craig Beam, den Master Distiller von Heaven Hill sowie den Gouverneur von Kentucky, Steve Beshear.

Die Whiskey-Legende James „Jimmy“ Russell – auf einen Blick:

  • Master Distiller von Wild Turkey
  • Whiskey-Veteran: mit 60 Dienstjahren der am längsten amtierende Master Distiller der Welt
  • Antrittsmitglied der „Kentucky Bourbon Hall of Fame“ (2000): Jimmy und sein Sohn Eddie sind die einzigen aktiven Mitglieder, die aus ein und derselben Familie stammen
  • Seine Kreationen: Wild Turkey Rare Breed, Kentucky Spirit, American Spirit, American Honey, Tradition, Tribute, Wild Turkey 17 YO (für Japan) und Co-Creator von Russell’s Reserve Jurymitglied der International Wine and Spirits Competition

Quelle: Campari Deutschland

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here