19.6 C
Zürich
Dienstag, Mai 28, 2024
spot_img

Gelungener Start für ZAGG mit «1000 Sinnen»

Interessant

Folge uns

4,100FansGefällt mir
240FollowerFolgen
4AbonnentenAbonnieren

Bücher

Buchtipp: „a casa – Band 2“ von Claudio Del Principe

0
Claudio Del Principe ist den meisten Geniesserinnen und Geniessern vermutlich längst ein Begriff. Der Schweizer mit italienischen Wurzeln hat sich als Kolumnist, Kochbuchautor und...
Blick ins Buch "Die Einmach-Bibel

Buchtipp: Die Einmach-Bibel – Ratgeber für Einmach-Enthusiasten

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Kapitel, die den Leser schrittweise an das Thema heranführen. Zunächst werden die Grundlagen des Einmachens erläutert, wie die...

Buchtipp: „Gutes Brot“ von Daniel Leader

0
Das Buch gliedert sich in mehrere Teile: Zunächst widmet sich Leader den Grundlagen wie Getreide, Mühlen und der Chemie und Physik des Brotbackens. Dieser...
Buchtipp: Der ultimative Weinguide

Buchtipp: Der ultimative Weinguide

0
An umfassenden Wälzern, die einem das ganze Weinwissen vermitteln wollen fehlt es wahrlich nicht. Doch nicht jeder hat Zeit und Lust hunderte Seiten Text...

Am Sonntag ist die Gastromesse ZAGG 2014 eröffnet worden. Es präsentieren sich 270 Aussteller – so viele wie noch nie. Die neue Innovationsplattform Forum Futura, der neu konzipierte European Cullinary Challenge und die Sonderschau «1000 Sinne» stiessen auf grosses Interesse.

Die Gastromesse ZAGG 2014 hat am Sonntagmorgen ihre Türen geöffnet. Bei der offiziellen Eröffnung zeigte sich CEO Christian Gyger erfreut, wie sich die ZAGG weiterentwickelt hat: «Wir hatten bereits von zwei Jahren eine tolle Messe und es war nicht einfach, sie weiter zu verbessern. Aber genau das ist der Messeleitung gelungen. Die ZAGG 2014 ist eine fantastische Messe geworden, auf die ich stolz bin.»

Rekordzahl bei Ausstellern
Messeleiterin Suzanne Galliker zeigte sich über den Start zufrieden: «Trotz freundlichem Spätsommerwetter hatten wir bereits kurz nach Eröffnung um 10 Uhr viele Besucherinnen und Besucher an der Messe.» An der diesjährigen ZAGG präsentieren rund 270 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen. Das sind so viele wie noch nie. Den Rahmen bildet das Motto «1000 Sinne – Ihre Sinne werden Augen machen». Unter anderem wird das diesjährige Thema in einer Sonderschau erlebbar. «Die Sonderschau 1000 Sinne stiess auf ein gutes Echo», sagt Suzanne Galliker. «Sonderschauen wie diese zeichnen die ZAGG aus, was von Ausstellern und Publikum sehr geschätzt wird.»

Gelungener Start für Forum Futura und neuen ECC
Positive Rückmeldungen gab es auch auf den aufwendig inszenierten Bar Floor, ebenso auf das neu lancierte Forum Futura. Auf dieser Innovationsplattform werden neue Produkte, Lösungen und Ideen präsentiert. Erstmals wurde auch der neu konzipierte European Cullinary Challenge durchgeführt. Die neuen Regeln haben sich bewährt und führten zu einem spannenden Wettkampf auf höchstem Niveau. Am Eröffnungstag duellierten sich in den Glasküchen der Gasthof Löwen aus Bubikon mit Küchenchef Domenico Maggiano und die Youngsters aus Weggis/Buonas mit Küchenchef Thomas Bissegger.

Die ZAGG dauert noch bis am Mittwoch, 10. September 2014.

Weitere Informationen finden Sie unter www.zagg.ch.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

spot_img

Neuste Artikel

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
Melden Sie sich für unser Newsletter an!