Villiger Celebration

Best of Swiss Gastro 2018: Der Master ist ein Maestro

Best of Swiss Gastro 2018: Der Master ist ein Maestro

Zum 14. Mal ist der Schweizer Publikumspreis „Best of Swiss Gastro“ verliehen worden. Acht Betriebe nahmen in der Halle 622 in Zürich das begehrte hölzerne Siegerkreuz entgegen. Aber nur einer darf sich fortan „Master 2018“ nennen: das Ristorante da Enzo in Ponte Brolla im schönen Tessin.

Die Fachjury zeichnete insgesamt 141 Schweizer Lokale aus, die alle mit einem innovativen und überzeugenden Konzept aufwarteten. Während drei Monaten stellten sich die Restaurants, Bars, Take-Aways und Cafés dann dem Urteil des Publikums.

Über 50‘000 Bewertungen wurden abgegeben und ergaben zusammen mit der Note der Fachjury die Gesamtwertung. Das Ristorante da Enzo aus Ponte Brolla erhielt die beste Wertung und wurde somit zum „Master 2018“ erkoren. Das Ristorante da Enzo liegt am Eingang des romantischen Maggiatals in Ponte Brolla. Hier isst der Gast, eingebettet in wild wucherndem Bambus, stolzen Palmen, natürlichen Rosen und Hortensien, auf allerhöchstem Niveau. Der Betrieb gilt weit über die Tessiner Kantonsgrenzen hinaus als Referenz für exzellente Küche und guten Service.

Master

Ristorante da Enzo, Ponte Brolla

Trend

  1. Rang: SMITH and de LUMA, Zürich
  2. Rang: Zur Werkstatt, Luzern
  3. Rang: Ayverdis, Zürich

Classic

  1. Rang: Wilder Mann, Zürich
  2. Rang: Hirschen Stammheim, Oberstammheim
  3. Rang: Landgasthof Wartegg, Wigoltingen/Hasli

International

  1. Rang: OOKI JAPANESE IZAKAYA, Zürich
  2. Rang: Portofino, Thalwil
  3. Rang: Gourmet Restaurant USAGIYAMA, Widen

Fine Dining

  1. Rang: Ristorante da Enzo, Ponte Brolla
  2. Rang: GUSTAV, Zürich
  3. Rang: Restaurant «parkhuus», Zürich

Activity

  1. Rang: Chäsalp, Zürich
  2. Rang: Restaurant Alpenblick, Arosa
  3. Rang: Restaurant Eichberg, Seengen

Bar & Lounge

  1. Rang: Atelier Classic Bar, Thun
  2. Rang: Bar Ciani Lugano, Lugano
  3. Rang: my senses, Dübendorf

Coffee

  1. Rang: Milchbar, das Gaumenfreudenhaus, Zürich
  2. Rang: Beckeria, Zürich
  3. Rang: Einstein au Jardin, Bern

On The Move

  1. Rang: Eiswerkstatt, Bern
  2. Rang: Geschmacksträger, St. Gallen
  3. Rang: Zapote – Californian Burritos & Salads, Zürich

Grandiose Award Night

Als Stargast war Anton Mosimann auf der Bühne und liess die rund 650 Gäste an seinem Wissen über wahrlich royale Gastronomie teilhaben. Der bekannte Fernseh- und Radiomoderator Nik Hartmann führte zum ersten Mal durch den Abend.

Das exklusive Dinner für Gäste, Gewinner und Ausgezeichnete verantwortete auch dieses Jahr die Küchenmannschaft von dine&shine. Für das Dessert zeigte sich Pâtissier-Weltmeister Rolf Mürner verantwortlich. Und dass Gastronominnen und Gastronomen richtig zu feiern wissen, bewies einmal mehr die legendäre Afterparty.

Best of Swiss Gastro ist der grösste Schweizer Publikumspreis. Und der einzige Award der Schweizer Gastronomie. Seit dem Jahr 2004 werden jährlich die besten Gastronomiebetriebe ausgezeichnet.

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

X
X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!