Villiger Celebration

So zündet man eine Zigarre richtig an

So zündet man eine Zigarre richtig an

Für Zigarren-Einsteiger stellt sich am Anfang meist zuerst die Frage nach der „richtigen“ Zigarre. Grundsätzlich empfehlen wir folgendes: Wählen Sie eine eher milde Zigarre und eine mit einer nicht all zu langen Rauchdauer. Besuchen Sie am Besten ein Tabakfachgeschäft und lassen Sie sich beraten. Ist die Zigarre man ausgewählt, kommt schon die nächste Frage: Wie zündet man eine Zigarre richtig an? Im folgenden Artikel wollen wir Ihnen zu diesem nicht unwichtigen Thema ein paar Tipps vermitteln.

Es gibt da so ein Sprichwort und das lautet: „Jedes Mal, wenn man eine Zigarette mit einer Kerze anzündet, dann stirbt ein Seemann“. Wie Sie wissen, steckt in vielen Sprichwörtern ein wahrer Kern. Und in diesem Fall gilt der wahre Kern erst recht für Zigarren. Wenn Sie eine Zigarre mit einer Kerze anzünden, wird wohl kaum ein Seemann deswegen sterben aber mit ziemlicher Sicherheit haben Sie das Leben Ihrer Zigarre auf dem Gewissen. Wenn man eine Zigarre richtig geniessen will, gibt es nichts schlimmeres, als Sie mit einer Kerze oder mit einem Benzinfeuerzeug anzuzünden. Beides übertüncht die Aromen des Tabaks mit Wachs oder Benzingeschmack und ruiniert damit die feinen Aromen der Zigarre.

Wie geht es richtig?

Streichhölzer sind grundsätzlich keine schlechte Wahl aber nehmen Sie keine aus Pappe, weil diese meistens chemisch behandelt sind, damit sie besser brennen. Bei den Streichhölzern ist wichtig, dass man vor dem ersten Kontakt mit der Zigarre wartet, bis der Schwefel vollständig verbrannt ist. Sehr gut eignen sich auch Zedernholzstäbchen. Die sind nicht nur länger als normale Zündhölzer, sondern haben auch noch einen Flair von Luxus.

Am einfachsten feuert man die Zigarre mit einem Gasfeuerzeug an. Einfache Ausführungen sind bereits ausreichend aber meisten haben sich Gasfeuerzeuge mit Jet-Flamme bewährt. Jet-Feuerzeuge verfügen über eine extra heisse Flamme, deren Strahl das punktgenaue Anzünden der Zigarre gewährleistet. Für Zigarren mit grossem Ringmass kann man sogar Feuerzeuge mit bis zu vier Jetflammen kaufen, die das Anzünden nochmals komfortabler gestalten.

Die Kunst des Anzündens

Ob Sie nun Ihre Zigarre mit einem Zigarrenfeuerzeug, Streichholz oder Zedernholzspan anzünden, spielt beim richtigen Anzünden der Zigarre keine Rolle. Wir empfehlen Ihnen in folgenden drei Schritten vorzugehen.

Zigarre anwärmen

Zum Anzünden der Zigarre wird die Zigarre im 45 Grad Winkel über die Flamme gehalten. Die Zigarre darf dabei die Flamme jedoch noch nicht berühren – sie wird lediglich angewärmt.

Einen Glutkreis aufbauen

Führen Sie nun die Zigarre näher zur Flamme und drehen Sie die Zigarre, immer noch im 45 Grad Winkel haltend, über der Flamme, so dass am Rand der Zigarre ein Glutkreis entsteht.
Der Glutkreis ist beim Anzünden der Zigarre besonders wichtig, denn er sorgt im Rauchverlauf für einen geraden Abbrand. Ist die Zigarre schon zu Beginn nicht richtig angezündet, wird sie im Rauchverlauf nicht mehr gerade abbrennen.

Zigarre anzünden

Nehmen Sie nun die Zigarre in den Mund und ziehen langsam daran während Sie gleichzeitig die Zigarre am Brandende komplett anzünden. Achten Sie dabei darauf, dass das Feuerzeug noch ca. 1cm von dem Brandende entfernt ist. Drehen Sie dabei die Zigarre langsam im Mund, so dass die Zigarre gleichmäßig angezündet wird.

So, nun steht dem Genuss der Zigarre nichts mehr im Wege. Nur noch während des Rauchens die Zigarre ab und zu leicht drehen, damit sie gleichmässig abbrennen kann.

Noch etwas zum Schluss: Ist die Zigarre zu Ende geraucht, legen Sie sie einfach in den Aschenbecher. Sie wird von alleine erlöschen.

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

Michel Haefeli

Michel Haefeli ist Chefredaktor und Herausgeber von drinks-and-more.ch. Er war viele Jahre als Journalist für verschiedene Medien tätig und ist zudem ausgebildeter PR Berater.

X
X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!