Banner Huber Getränke

Weizen, Hopfen, Dunkel – die neuen Biere von Feldschlösschen

Weizen, Hopfen, Dunkel – die neuen Biere von Feldschlösschen

Die Brauerei Feldschlösschen überrascht die Biergeniesserinnen und –geniesser in diesem Jahr gleich mit drei neuen Biersorten. Das belgisch interpretierte Weizenbier „Feldschlösschen Weizen“, das kaltgehopfte „Feldschlösschen Hopfen“ und das dunkle Lagerbier „Feldschlösschen Dunkel“ sind ab sofort im Handel und in der Gastronomie erhältlich.

Der bewusste Biertrinker bestellt heute längst nicht mehr nur eine „Stange“, sondern sucht nach neuen, speziellen Geschmäckern. Deshalb waren die jungen Braumeister nach dem grossen Erfolg von Feldschlösschen Braufrisch wieder kreativ und erfanden neue Spezialitätenbiere. „Feldschlösschen Weizen“ ist ein spritziges Weizenbier nach belgischem Vorbild und seit über 100 Jahren das erste obergärige Bier von Feldschlösschen. Durch die Zugabe von Orangenschalen und Koriander, erhält das naturtrübe Bier einen ausgewogen fruchtig-würzigen Geschmack. Der Abgang ist samtig weich.

Feldschlösschen Weizen (5,2% vol. Alkohol) wird am besten mit einem Oran- genschnitz im Glas getrunken, um so den fruchtigen Geschmack zu intensivieren. Der Orangenschnitz gehört zum Trinkritual, mit dem das moderne Weizenbier den erfrischenden Genuss entwickelt. Für Feldschlösschen Weizen wird ein besonderes Herstel- lungsverfahren angewendet. Während des Kochens der Würze im Sudhaus werden Orangenschalen und Koriander beigegeben, wodurch die Aromastoffe der Gewürze gelöst werden, welche dem Bier eine aussergewöhnliche Aromatik verleihen.

Die Leidenschaft einer neuen Generation

Eine weitere Neuheit aus der Brauerei in Rheinfelden ist „Feldschlösschen Hopfen“ (5,3% vol. Alkohol) – ein kaltgehopftes Spezialbier. Dabei wird im Lagertank im Keller 26 des Brauereischlosses in Rheinfelden „Hallertauer Edelhopfen“ beigegeben, wodurch sich die feine, aromatische Hopfennote entfaltet. Im Geschmack ist Feld- schlösschen Hopfen würzig-blumig mit feiner Citrusnote. Die goldgelbe Farbe harmoniert bestens mit dem festen und üppigen Schaum. „Feldschlösschen Dunkel“ (5,5% vol. Alkohol) ist das dunkle Lagerbier, das hervorragend in die Reihe der neuen Bierspezialitäten von Feldschlösschen passt. Der schöne, karamellfarbene Schaum ist die Krönung auf dem dunklen Bier. Den kräftigen und malzaromatischen Geschmack er- hält Feldschlösschen Dunkel durch die Mischung aus hellem und dunklem Braumalz.

Erhältlich ab Frühling 2017

Feldschlösschen Weizen, Hopfen und Dunkel sind ab März 2017 in Einwegflaschen und Dosen im Schweizer Detailhandel erhältlich. Das Design der neuen Linie ist trendig und auffällig. In der Gastronomie können Feldschlösschen Weizen und Dunkel ab April 2017 schweizweit genossen werden. Die Lancierung der Biere wird unter dem Motto „Die Leidenschaft einer neuen Generation“ mit einer umfassenden Kommunikationskampagne unterstützt. Im Mittelpunkt stehen wieder die jungen Brauer aus der Braufrisch Kampagne, die in den Brauwerkstätten von Feldschlösschen neue Biere kreieren. Mit den drei Spezialitätenbieren möchte Feldschlösschen an den Erfolg von Braufrisch anknüpfen.

Tag der offenen Tür in Rheinfelden

Wie die Feldschlösschen Braumeister ihre Biere in Rheinfelden herstellen, können Konsumentinnen und Konsumenten mit einem Blick hinter die Schlossmauern am Samstag, 29. April 2017 miterleben. Die Brauerei feiert dann mit der Bevölkerung zusammen den Tag des Schweizer Bieres und stellt u.a. auch ihre neuen Biere vor.

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!