Banner Huber Getränke

Calanda Glatsch: Neues, eiskalt gereiftes Bier bei -3.5°C

Calanda Glatsch: Neues, eiskalt gereiftes Bier bei -3.5°C

In Chur müssen sich die Brauer neuerdings warm anziehen, denn es wird bei Eiseskälte gebraut: «Glatsch» – Rätoromanisch für «Eis» – nennt sich das neue Bier der Brauerei Calanda, welches bei -3.5°C gereift wird. Das Ergebnis ist ein besonders erfrischendes und mildes Lagerbier.

Bernward Hahn, Leiter Produktion der Churer Traditionsbrauerei, erklärt: «Der speziell für Calanda Glatsch geschaffene Kühlprozess bei Temperaturen unter null Grad war für uns als Brauerei technisch sehr herausfordernd. Unsere Bemühungen haben sich jedoch gelohnt. Wir sind stolz auf das Resultat – ein einzigartig erfrischendes, neues Lagerbier.»

Bei Calanda Glatsch steckt die Erfrischung nicht nur im Produkt, sondern auch in der Verpackung: Ein Thermo-Element auf der Dose verfärbt sich blau, sobald das Bier eisgekühlt ist. Denn was gäbe es Schlimmeres als ein warmes Bier.

Im Detailhandel ist Calanda Glatsch ab sofort erhältlich und in der Gastronomie wird das neue Lagerbier ab anfangs April verfügbar sein. Die Calanda Glatsch Kampagne startet anfangs Mai. Man darf sich auf eine «eiskalte Kampagne» aus dem Bündnerland freuen.

Quelle: Heineken Schweiz

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!