Villiger Celebration

Angostura führt neuen Super-Premium-Rum ein

Angostura führt neuen Super-Premium-Rum ein

Die Premium-Range von Angostura, mit ihren 7 und 12 Jahre lang gereiften Rum-Sorten, erhält nun mit Angostura 1787 exklusiven Zuwachs. Der Super-Premium Rum besteht aus einer Auslese von 15 Jahre lang in gebrannten Eichenfässern gereiften Angostura-Rums.

„Der mahagonifarbene Blend ist ansprechend ausbalanciert, aus sorgfältig ausgewählten Angostura Rum Qualitäten, mit einer breiten Geschmackspalette von getrockneten Backpflaumen und süssen Eichenholznoten, sowie Nuancen von Toffee. Das Finish ist lang und knackig“, heisst es in einer Medienmitteilung des deutschen Importeurs Seven-Spirits. Angostura 1787 ist ab sofort in einer dunkelbraun-orangen Geschenkpackung erhältlich.

Der Name 1787 des exquisiten Rums erinnert an das Jahr der Errichtung der ersten Zuckermühle in Trinidad, an der berühmten Lapeyrouse Zuckerplantage. Das Jahr 1787 markiert zugleich den Beginn des unaufhaltsamen Aufstiegs der Rum-Produktion in Trinidad: Bereits 10 Jahre später war die Zahl der Zuckerrohrplantagen auf 159 angewachsen und Ende des 18. Jahrhunderts war karibischer Rum auf der ganzen Welt bekannt.

Einzige verbliebene Rum-Destillerie auf Trinidad

Heute besitzt Angostura die einzige verbliebene Rum-Destillerie in Trinidad. Master Destiller John Georges kontrolliert jeden Schritt der Rum Produktion – von der Auswahl der Melasse, der Fermentation mit hauseigenen Hefe-Stämmen, der Destillation bis zur Auswahl der Fässer – um eine hohe und gleichbleibende Qualität zu gewährleisten. John Georges: „Unsere Rums sind zu 100% Trinidad, hergestellt in einer Destillerie, auf einer Insel. Genauso wie ein Single-Malt – nur besser.“ Angostura Rums sind bekannt für ihren spezifischen, einzigartigen „Signature Style“, der auf Herstellungstechniken zurückgeht, die sich über lange Zeit bewährt haben.

Über Angostura

Angostura ist einer der führenden Rumproduzenten der Karibik mit einer aussergewöhnlichen Kollektion von Premium-Rums, Hersteller des neuen Amaro di Angostura und Weltmarktführer für Aromatic und Orange Bitters. Vor knapp zwei Jahrhunderten begann Angostura mit der Produktion von Bitters, dem „Amargo Aromatico“, der von dem deutschen Mediziner Dr. Siegert in Angostura hergestellt wurde. Angostura Bitters wird mittlerweile in 164 Ländern verkauft und ist darüber hinaus Hoflieferant des britischen Königshauses. 1870 wanderten die drei Söhne von Dr. Siegert nach Trinidad aus, wo sie das erfolgreiche Geschäft mit Angostura Bitters um ein Rumsortiment erweiterten. 1970 kaufte Angostura die Fernandes Destillerie, die 1890 von Manoel Fernandes gegründet wurde und für hochwertigen Rum bekannt war. Mittlerweile hat die Angostura Rum Range mehr als 60 internationale Preise gewonnen.

Quelle: Seven-Spirits GmbH & Co. KG

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

X
X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!