Villiger Celebration

Brauerei Eichhof erfindet das basisdemokratische Bier

Brauerei Eichhof erfindet das basisdemokratische Bier

Die Eichhof-Kampagne «Ein Bier für unsere Kultur» geht in die nächste Runde. Die Innerschweiz wählt urdemokratisch ein neues Bier. Dazu haben die Bierbrauer von Eichhof drei neue Bierstile kreiert. Diese werden vom Publikum getestet und bewertet. Das Siegerbier kommt ab 2017 in den Verkauf.

Bei der diesjährigen Kampagne «Neugebrautes aus Luzern» sucht die Brauerei Eichhof zusammen mit der Innerschweizer Bevölkerung ein neues Eichhof-Bier. Die Wahl erfolgt urdemokratisch durch das Publikum. Drei verschiedene Bierstile werden auf einer Degustationstour quer durch die Zentralschweiz von Altdorf bis Sursee getestet und bewertet. Das Bier, das am Ende das Rennen macht, kommt im nächsten Jahr auf den Markt. Die Kampagne dazu wurde am 29. April, dem Tag des Schweizer Bieres, der Öffentlichkeit vorgestellt.

Drei frische Bierstile: Honig, India Pale Ale und Weisse Eiche

Die Bierbrauer von Eichhof gehen geschmacklich neue Wege. In den vergangenen Monaten haben die Braumeister verschiedene lokal inspirierte Bierstile getestet. Zusammen mit Gastroexperten wurden drei ausgewählt. Die neuen Biere mit den Geschmacksrichtungen Honig, India Pale Ale (IPA) und Weisse Eiche können zwischen Mai und August vom Publikum getestet werden. Die Kampagne «Neugebrautes aus Luzern» führt rund siebzig Degustationsanlässe in Gaststätten in sechs Kantonen durch. Die Gäste dieser Lokale degustieren die drei Biere, bewerten sie und beschreiben ihren Geschmack. Das Bier, das am Ende der Kampagne das Rennen macht, wird im Herbst bekanntgegeben.

Lokale Brautradition und Geschichte

Die drei Bierstile Honig, India Pale Ale und Weisse Eiche nehmen Bezug auf die lokale Brautradition und Geschichten rund ums Bier. Sie sind alle mit reinem Wasser vom Pilatus auf der Basis von Gerstenmalz und Hopfen gebraut. Das Honigbier ist ein Tribut an die mittelalterlichen Mönche aus Luzern. Sie brauten hinter den Klostermauern Bier, dem sie Honig beimischten, um es länger haltbar zu machen. Dieses feine Lager hat eine goldgelbe Farbe und schmeckt leicht süsslich. Das India Pale Ale ist eine Hommage an die Seefahrer – egal ob auf dem Meer oder auf dem Vierwaldstättersee. Aufgrund der langen Wege hatte das Bier auf den Handelsschiffen früher einen höheren Alkoholgehalt, damit es auch nach einer lange Reise noch frisch schmeckte. Das IPA enthält feine Hopfennoten, ist fruchtig im Geschmack und leicht bitter im Abgang. Die Weisse Eiche nimmt Bezug auf den «Hof zur Eich», der auf dem heutigen Eichhof-Areal stand und der Brauerei den Namen gab. Es ist ein obergäriges Starkbier mit ein wenig Weizenmalz. Das gibt ihm einen würzigen, voluminösen und vollmundigen Geschmack.

Ein Bier für unsere Kultur – was bisher geschah

Die Kampagne «Neugebrautes aus Luzern» wurde von Eichhof zusammen mit der Werbeagentur Jung von Matt/Limmat entwickelt. Sie ist Teil der Kampagne «Ein Bier für unsere Kultur», die seit drei Jahren läuft. Nachdem die Brauerei Eichhof vor zwei Jahren zum 180-Jahr-Jubiläum acht Innerschweizer Brauchtümer mit insgesamt 180’000 Franken unterstützte, wurde die erfolgreiche Kampagne 2015 fortgesetzt. Vergangenes Jahr wurde das 9. Brauchtum gesucht. In diesem Jahr wird zusammen mit der Innerschweizer Bevölkerung das neue Eichhof-Bier erkoren. Die Daten der Degustationstour finden sich auf der Webseite www.aufunserekultur.ch.

Kolumne: Das Bier wird demokratisch

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

X
X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!