Banner Huber Getränke
Banner Huber Getränke

NB Gin kommt in neuem Design

NB Gin kommt in neuem Design

In nur etwas mehr als zwei Jahren hat sich die schottische NB Distillery mit Ihrem NB Gin und ihrem Citrus Vodka – auch international – einen guten Namen geschaffen. Pünktlich zum Start in den Frühling kommen NB Gin, NB Vodka und NB Navy Strength ab sofort in einem neuen Flaschendesign.

Seit Oktober 2013 produziert die NB Distillery Gin, Navy Strength Gin und den weltweit ersten London Dry Citrus Vodka. Trotz dieser kurzen Zeit kann man bei NB Gin bereits auf zahlreiche Auszeichnungen blicken, darunter „World´s Best London Dry Gin 2015“ bei den World Drinks Awards. Auftritte an den Bars bei den BRIT Awards (gleich zwei Jahre in Folge), Wimbledon 2015 oder beim Rolls Royce Enthusiasts´ Club haben die junge Craft Distillery aus North Berwick, Schottland ins internationale Rampenlicht gerückt. Mit dem noch edleren Design der Flaschen will die NB Distillery ihre Produkte zum Hingucker im Spirituosenregal machen.

Viv Muir, CEO der NB Distillery, sagt: „Wir müssen zugeben, dass wir von Gin schon immer ein wenig besessen waren. Unser Ziel war von Anfang an, den „perfekten“ Gin zu kreieren. Der London Dry Prozess gilt als der exakteste und akribischste Weg, einen grossartigen Gin in kleinen Batches zu produzieren. Also lag es auf der Hand, dass wir diesem Prozess folgen.“

Angefangen hat es in der heimischen Küche

Angefangen hat alles in der heimischen Küche mit einem Dampfkochtopf und ein paar ausgedienten Heizungsrohren – nicht besonders glamourös, aber dieser selbstgebaute Destillationsapparat bot die Möglichkeit, Hunderte von Botanicals im Zusammenspiel mit Wasser zu testen und zu sehen, welche am besten zusammen passen. Als das perfekte Rezept gefunden war, besorgte man sich eine Lizenz und einen kleinen Glas-Still für den Tisch und aus der Küche wurde eine offizielle „Ginnery“.

Es wurde destilliert, verfeinert und wieder destilliert – Hunderte von Batches und Tausende von Stunden – bevor das entstand, das den hohen Ansprüchen der Macher entsprach.

Umzug von der Küche in die Destillerie

Nachdem das Rezept perfektioniert war, investierten Steve und Viv Muir in einen massgefertigten Still, produziert von den weltweit ältesten und anerkanntesten Herstellern von Destillationsapparaten der Welt. Ein Still, der in der Lage war das erprobte und getestete Rezept präzise zu reproduzieren. Es war an der Zeit, aus der Küche in die neue Destillerie umzuziehen.

Zu den Zukunftsplänen von NB Gin sagt Viv Muir: „Wir werden immer eine kleine Firma bleiben und konsequent nur nach dem London Dry Prozess destillieren. Wir glauben an unsere Mitarbeiter, ihre Fähigkeiten, den Enthusiasmus und Arbeitseifer. Wenn wir den Namen NB auf eine Flasche schreiben, versprechen wir, dass der Inhalt genauso perfekt ist wie das Original. Egal, bei welchem Produkt.“

Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf der Website des europäischen Import- und Vertriebspartners A Wee Taste of Scotland www.leckeres-aus-schottland.de.

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!