Banner Huber Getränke
Banner Huber Getränke

Rar und preisgekrönt: Der Kavalan Solist Vinho Barrique

Rar und preisgekrönt: Der Kavalan Solist Vinho Barrique

Der Solist Vinho Barrique wurde letztes Jahr mit dem World Whisky Award gekürt. Das hat sich auch in den Verkaufszahlen ausgewirkt und dazu geführt, dass der Vinho Barrique schon seit längerem ausverkauft ist. Nun die gute Nachricht: Er ist wieder lieferbar, wenn auch nur in kleinen Mengen und es werden für längere Zeit die letzten Flaschen sein, wie man aus Taiwan hört.

Wir erinnern uns noch, es ist nicht lange her, da hatte der Connaisseur Mühe mit «schlechtem Grappa» unter dem Label «Whisky». Das hat sich radikal geändert. Wir sind heute mit sehr viel Innovation konfrontiert, was den Fassausbau bei Whisky anbelangt. Vom Bourbon und «allgemeinen» Sherry über alles Mögliche, was unter die Kategorie Süsswein fällt, oder aber eben ganz einfach Wein. Und wir wissen, die Welt des Weins ist gross, sehr gross.

Der Solist Vinho Barrique wurde letztes Jahr mit dem World Whisky Award gekürt. Während wir sämtlichen Auszeichnungen mit einer gewissen Distanz begegnen, weil da auch andere Faktoren als «nur das Produkt» selbst eine Rolle zu spielen scheinen, ist es doch bemerkenswert, dass ein sensorischer Aussenseiter wie der Vinho Barrique auf der ganzen Linie überzeugen konnte. Das verdient absoluten Respekt. Es ist ein Understatement-Produkt aus Taiwan das mit der «verpönten» Weinfassreifung in der Breite zu überzeugen vermochte.

Wie kann so etwas geschehen? Eine Frage die sich wohl jedem stellt, der «klassisch» denkt. Klar, wir wurden geweckt und beurteilen nun auch auf einmal Whisky aus Japan als durchaus interessant und sind bereit, illusorische Preise für solchen zu bezahlen. Wir nehmen Japan ernst. Kavalan hatte ein gutes Timing, startete bereits vor ein paar Jahren mit ausgezeichneten Produkten und hat schnell seine Anhängerschaft gefunden. Was diese Destille in kurzer Zeit geleistet hat, ist mehr als beachtlich. Kavalan hat das Thema «Fassreifung» in weiten Teilen neu definiert. Und das musste sie, denn das Klima in Taiwan ist eine Herausforderung mit seiner Hitze, der latent hohen Luftfeuchtigkeit und den Erdbeben. Das ist nicht vergleichbar mit Schottland.

Um zu diesen hervorragenden Ergebnissen zu kommen, wendet Kavalan der Vorbereitung der Weinfässer höchste Aufmerksamkeit zu. Die aus Portugal stammenden Rot- und Weissweinfässer werden zunächst zerlegt und die Dauben 2 Jahre unter freiem Himmel in der Witterung gelagert, bevor sie innen abgeschabt und neu zusammengesetzt und getoastet werden. Damit werden die feinen Aromen freigesetzt und bittere Holznoten vermieden.

Der Solist Vinho ist seither rar geworden und nun auch in Taiwan selbst nicht mehr erhältlich. Der Schweizer Importeur specialdrinks.ch hat nochmals einen Batch erhalten – und es wurde mitgeteilt, dass dieser der letzte für längere Zeit ist. Wer sich von diesem legendären Whisky eine Flasche sichern möchte, sollte am Whiskyschiff Luzern, das vom 3.-5. März stattfindet am Stand Specialdrinks / Telser Distillery zuschlagen. Es hat, solange es hat…

Farbe
tiefes Herbstgold

Bukett
reiche Fusion von Vanille und karamellisiertem Zucker mit dunkler Schokolade. Reife Melone und Mango zusammen mit Kiwi und delikaten Noten von Zitrus mit Pfeffer im Hintergrund.

Geschmack
Er präsentiert sich reichhaltig, rund und süss mit langem Abgang.

Seit 2013 ist Kavalan in Europa erhältlich. Derzeit sind acht Abfüllungen, darunter vier Trinkstärken und die Solist-Serie mit vier Einzelfassabfüllungen in Fassstärke erhältlich.

Der Solist Vinho wird in Weinfässern gelagert, wobei sowohl Rotwein- als auch Weißweinfässer für die Lagerung Verwendung finden. Die Fässer werden nach Ihrer Verwendung für Wein vorsichtig abgeschabt und anschließend kontrolliert getoastet um die volle Intensität der fruchtigen Vanillenoten zu öffnen. Erst nach einer 24-monatigen Ablagerungsperiode unter freiem Himmel werden Sie für die Reifung von Whisky verwendet.

Alkoholgehalt

59,2%

Flasche

0.7 lt

Exklusivertrieb Schweiz & Liechtenstein

SpecialDrinks
c/o Telser Distillery
Dorfstrasse 67
9495 Triesen (Liechtenstein)
Tel +423 392 53 73

www.specialdrinks.ch
info@specialdrinks.ch

Exklusivvertrieb Deutschland

Caminneci – Wine & Spirit Partner
Kirschenstr. 3
D-53340 Meckenheim
Tel.: +49 (0) 2225 70 44 44 2

info@wine-and-spirit-partner.de
www.wine-and-spirit-partner.de

Exklusivvertrieb Österreich

Bertsch & Gunz Handels OG
Bevanda Wein & Destillate
Färbergasse 15
6850 Dornbirn | Austria

Tel.: +43 5572 386631

oliver.bertsch@bevanda.cc
www.bevanda.cc

Bewertung

Geschmack 95%
Design 80%
Preis/Leistung 90%
Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

Michel Haefeli

Michel Haefeli ist Chefredaktor und Herausgeber von drinks-and-more.ch. Er war viele Jahre als Journalist für verschiedene Medien tätig und ist zudem ausgebildeter PR Berater.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!