Banner Huber Getränke

Frauen erobern die karibische Rum-Industrie

Frauen erobern die karibische Rum-Industrie

Mit der Karibik verbinden wir türkisblaues Wasser, palmenumsäumte Strände und natürlich Rum. Nicht wenige Kenner sind sogar der Meinung, dass Rum aus der Karibik der beste Rum der Welt ist. Doch die karibische Rum-Industrie steht nicht nur bezüglich der Qualität ihrer Produkte an der Spitze – auch im Bereich Arbeitswelt und Geschlecht sind die karibischen Produzenten Vorbild für ihre Branche. Sind doch 45 Prozent der Führungspositionen mit Frauen besetzt.

Eine im Sommer 2015 von der West Indies Rum & Spirits Producers Association Inc. (WIRSPA) durchgeführte Umfrage(1) unter allen Authentic Caribbean Rum Marken ergab, das 45 Prozent der Führungspositionen innerhalb der karibischen Rum-Industrie mit Frauen besetzt sind. Vom Human Resources Manager, Business Development Manager, Rum Master bis hin zum Managing Director – bei einigen Rumproduzenten haben es Frauen bis nach ganz oben geschafft. Es scheint, dass die Genderfrage auch in der Karibik immer weniger eine Rolle spielt und damit verbunden die Annahme, dass nur ein Mann das geeignete Mass an Wissen und Erfahrung in diesem Sektor mitbringt.

Bessere Bildung, bessere Karrierechancen!

„Das Geschlecht ist nicht mehr ausschlaggebend für den beruflichen Erfolg im Rum-Business. Vielmehr sind es die Fähigkeiten und die Leidenschaft für den Beruf“, glaubt Amanda Perdomo, Business Development Managerin bei Travellers Liquor. Auch Christelle Harris, die als Marketing Direktorin für Hampden Estate arbeitet, sieht die einstigen Einschränkungen für Frauen in der Rum-Industrie als überwunden an. „Frauen sind sich nun bewusst, dass sie einen Platz in der einst von Männern dominierten Welt haben. Denn mit ihrem Verständnis für Tradition und Innovation kombiniert mit einer guten Ausbildung und einem selbstbewussten Auftreten, bereichern Frauen nicht nur die Rum- Industrie, sondern die ganze Welt.“

In der Tat bezeichnet die UNESCO Frauen weltweit als Bildungsgewinner. Wenn junge Frauen die Möglichkeit einer Grund- und weiterführenden Schule hatten und diese erfolgreich absolviert haben, sind sie nicht mehr zu bremsen. Der „UNESCO World Atlas of Gender Equality in Education“2 zeigt klare Vorteile für Frauen im tertiären Bildungsbereich. Und das nicht mehr nur in Nordamerika und Westeuropa, sondern auch in Ostasien und dem Pazifikgebiet sowie in Lateinamerika und der Karibik. Diesen Aspekt bestätigt auch Sharon Sue Hang, Master Taster bei El Dorado Rums und Technische Direktorin für Demerara Distillers: „Frauen arbeiten schon seit vielen Jahren in der Rum-Industrie. Nur eben nie in gehobenen Positionen. Was heute passiert, ist, dass Frauen zunehmend besser ausgebildet sind, anfangen Grenzen zu überschreiten und damit zunehmend in höheren Positionsebenen der Industrie zu finden sind“.

Frauen haben feineren Geruchssinn

Und nicht nur die Bildung zählt. Auch die weibliche Komponente kann zum Erfolg führen. Jassil Villanueva arbeitet seit mehr als sechs Jahren für Brugal & Co. und verantwortet seit geraumer Zeit die anerkannte Position eines Rum Masters. Das Frau sein empfindet sie in dieser Tätigkeit als einen wertvollen Vorteil: „Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der weibliche Geruchssinn weitaus feiner ist als der männliche. Durch den weiblichen Einfluss erhält der Rum eine andere, faszinierende Note.“ Auch Margaret Monplaisir, Managing Director der St. Lucia Distillers Ltd. ist überzeugt, dass Frauen „eine Balance in das männerdominierte Rum-Business bringen und gleichzeitig mit ihren Kompetenzen wertvolle Mitarbeiter für das Unternehmen sind.“

Karibische Frauen, die einen beruflichen Weg in der Rum-Industrie einschlagen wollen, müssen sich aber trotz allem noch auf Vorurteile und Hindernisse einstellen. „Es ist immer noch so, das die meisten Führungspositionen mit Männern besetzt sind. Die Vorstellung, hier auch Frauen in die oberen Etagen aufsteigen zu lassen, stösst vielerorts noch auf Widerstand“, so Joy Spence. Sie arbeitet als Master Blender bei J Wray and Nephew Ltd.. Interessentinnen rät sie „sich bewusst zu sein, dass man im Rum-Business immer noch eine sehr männlich geprägte Unternehmenskultur antrifft.“ Das macht es für einsteigende Frauen oft doppelt so schwer. „Mit einem selbstbewussten Auftreten und dem Willen, mittels der eigenen Ideen und Qualifikationen sich Respekt zu erarbeiten und Vorurteile bei den männlichen Kollegen abzubauen, kann man es als Frau aber bis nach ganz oben schaffen. Denn die Zukunft des karibischen Rums ist weiblich!“

(1) Erhebung aus WIRSPA Umfrage unter allen 13 ACR-Marken im August 2015

(2) http://www.unesco.org/new/en/education/themes/leading-the-international-agenda/gender-and-education/resources/the-world- atlas-of-gender-equality-in-education/

ÜBER AUTHENTIC CARIBBEAN RUMS UND DAS ACR SIEGEL

Die Marke Authentic Caribbean Rum (ACR) wurde als Symbol für die Authentizität, Herkunft und Qualität von Rum innerhalb der WIRSPA-Familie entwickelt. Sie soll die Entwicklung der einzelnen Rum-Marken auf dem internationalen Markt fördern und als visuelles Symbol Geschäftskunden und Konsumenten zur Orientierung und Identifizierung dienen.

Die derzeit lizenzierten Unternehmen sind:

Angostura Limited, Antigua Distillery Limited, Ron Barceló, Brugal & Co, Demerara Distillers Limited, Grenada Distillers Limited, Hampden Estate, J Wray and Nephew Ltd, Mount Gay Distilleries Ltd, National Rums of Jamaica, RL Seale, Rhum Barbancourt, St. Lucia Distillers Limited, St. Nicholas Abbey, St. Vincent Distillery, Suriname Alcoholic Beverages, Travellers Liquors, Westerhall Estate, West Indies Rum Distillery Ltd.

Weitere Informationen unter www.acr-rum.com

ÜBER WIRSPA

Die West Indies Rum and Spirits Producers‘ Association Inc. (WIRSPA) repräsentiert Brennereien aus der Region CARIFORUM. Dazu zählen 13 unabhängige Länder, die Authentic Caribbean Rums herstellen: Antigua und Barbuda, Barbados, Belize, Dominica, die Dominikanische Republik, Grenada, Guyana, Haiti, Jamaica, St Lucia, St Vincent und die Grenadines, Surinam, Trinidad und Tobago.

 

Quelle: WISPRA

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!