Banner Huber Getränke
Banner Huber Getränke

Start der „Initiative Genuss-Manufakturen – Handmade-in-Germany“

Start der „Initiative Genuss-Manufakturen – Handmade-in-Germany“

Hochwertige Produkte und die Leidenschaft für Handarbeit eint die Unternehmen, die sich jetzt unter der Dachmarke „Initiative Genuss-Manufakturen – Handmade-in-Germany“ zusammengeschlossen haben. Das vorrangige Ziel: Interessen bündeln und mehr Aufmerksamkeit schaffen für bewusste Ernährung und den Wert qualitativ hochwertiger Lebens- und Genussmittel.

Zu den Wegbereitern der Initiative zählen die Kaffeerösterei Martermühle, die Salzmanufaktur King of Salt, Birgitta Rust – Piekfeine Brände, die Manufaktur Jörg Geiger, Quartiermeister, die Wassermanufaktur Verital und die Marmeladenspezialisten vom Gartenhaus Testorf Homemades.

Die Mitglieder der „Initiative Genuss-Manufakturen – Handmade-in-Germany“ stehen für nachhaltige, hochwertige Produkte, hergestellt in sorgfältiger Handarbeit. Sie verkörpern eine Rückbesinnung auf Qualität, Individualität und Tradition in der Produktion von Lebens- und Genussmitteln. „Wir wollen mit der Initiative unsere Interessen bündeln und den hohen Anspruch, den wir an die Qualität unserer Produkte haben, deutlich machen. Gemeinsam geben wir deutschen Genuss-Manufakturen eine starke Stimme“, sagt Ralf Heincke, Geschäftsführer der Kaffeerösterei Martermühle und Mitinitiator der Initiative.

Genusskultur auf hohem Niveau

Die Genuss-Manufakturen greifen mit ihren Produkten den Trend zu bewusster Ernährung und qualitativ hochwertigen, handgemachten Lebensmitteln auf. Der Begriff „Handmade in Germany“ steht dabei für einen hohen Anteil an Handarbeit in der Produktion oder Produktveredelung sowie für Herstellungsverfahren nach behutsamer und traditioneller Weise am Standort Deutschland. Die Manufakturen legen zudem besonderen Wert auf eine hohe Qualität der verwendeten Rohstoffe, die – sofern möglich – regionalen Ursprung haben. Dieser Ansatz, der die Genuss-Manufakturen verbindet, spiegelt sich in den traditionellen, aufwendigen Rau- und Feinbrandverfahren, durch die die „Piekfeinen Brände“ entstehen, genauso wie im „Bad Essener Urmeersalz“, das in Handarbeit aus 200 Millionen Jahre altem, naturbelassenen Urmeerwasser gewonnen wird, oder dem schonenden Trommelröstverfahren, durch den in der Martermühle beste Kaffee- und Espressobohnen nach alter Tradition und Handwerkskunst veredelt werden, um ihr volles Aroma entfalten zu können.

Die „Initiative Genuss-Manufakturen“ arbeitet eng mit der Schwesterinitiative „Initiative Deutsche Manufakturen – Handmade-in-Germany“ zusammen, die bereits 2010 gegründet wurde und inzwischen 24 Mitglieder repräsentiert – von der Königlichen Porzellan Manufaktur Berlin über Graf von Faber-Castell bis hin zur Schuhmanufaktur Kay Gundlack.

Weitere Informationen gibt es unter:

www.handmade-in-germany.org/genuss (Initiative Genuss-Manufakturen)

www.handmade-in-germany.org (Initiative Deutsche Manufakturen) www.facebook.com/Genussmanufakturen

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!