Banner Huber Getränke
Banner Huber Getränke

Drinks-and-more präsentiert: Whisky-Tasting-Tour nach Schottland

Drinks-and-more präsentiert: Whisky-Tasting-Tour nach Schottland

Sie lieben das Meer und die rauchig-torfigen Whiskys von Islay? Dann möchten wir Sie einladen, auf dieser von Marcel Telser, dem Inhaber der Telser Distillery in Triesen (Lie) fachkundig geführten Deluxe-Whiskyreise die Westküste Schottlands ganz intensiv kennen zu lernen. Drinks-and-more.ch bietet Ihnen diese Reise exklusiv an in Zusammenarbeit mit reisekultouren.de und der Telser Distillery Ltd in Triesen (Lie). Reisedatum: 8.-14. Mai 2016 / Preis pro Person EUR 2669 im Doppelzimmer (ohne Flug nach Glasgow)

Wir haben Ihnen für diese Reise besonders komfortable Hotels ausgewählt. Eines hat eine sehr gut sortierte Whiskybar, eines liegt mitten auf Islay und zum krönenden Abschluss der Tour wohnen Sie im Luxushotel in Glasgow. Seien Sie gespannt auf unterhaltsame, erlebnisreiche und hochinformative Tage an der Westküste Schottlands, auf Islay und Jura – und auf eine Reise, die Ihnen die Whiskys des Westens in ganz besonderer Weise nahebringen wird.

Marcel Telser – ihr fachkundiger Reiseleiter – ist in seinem Familienbetrieb aufgewachsen, der heute einzigen gewerblichen Brennerei des Fürstentums Liechtenstein. Er leitet die Telser Distillery Ltd. als Distillery Manager in der vierten Generation. Um diese Familientradition weiterführen zu können, beendete er seine internationale Karriere als Jurist. Der gefragte Referent hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in Schottland und rund um das Thema Whisky.

Das Besondere

• exklusives 7-tägiges Whiskyprogramm mit Lowlands, Campbeltown, Islay&Jura sowie Highlands

• umfassende Destillerietouren, hervorragende Tastings und Fassproben

• Besuch in allen acht aktuell produzierenden Destillerien auf Islay

• deutschsprachige Fach-Reiseleitung durch den Master Distiller Marcel Telser

• Kreation Ihres persönlichen 17jährigen Single Malts bei Glengoyne

• Stimmungsvoller Abschluss mit Whiskydinner in der Glengoyne Destillerie

So wohnen Sie

Am ersten Abend wohnen Sie in Zentrum von Campbeltown in einem 3-Sterne Hotel, das für seine hervorragende Whiskybar bekannt. Ganz ohne Glamour stellt sie mit ihren über 700 Malts die Bars der meisten schottischen Luxushotels leicht in den Schatten. Hier stehen Rariäten, für die Genisser aus der ganzen Welt anreisen.

Auf Islay haben wir unser Partnerhotel Bridgend gewählt, das bei den Gästen für Service, Freundlichkeit und die Qualität des Restaurants beste Resonanz erhält. Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn ohne Tischreservierungen gar nichts geht und auch die Einheimischen gern hierher kommen. Damit Sie die gute Küche ganz sicher geniessen können, haben wir 2x Abendessen im Hotel vorgesehen.

Die Reise endet in Glasgow, wo Sie die letzte Nacht in einem der besten Hotels des Landes wohnen werden. Das 5-Sterne One Devonshire Gardens Hotel wurde in einem viktorianischen Strassenzug im mondänen West End aus fünf stolzen Stadthäusern zusammenfasst. Sie übernachten in luxuriösen Zimmern mit zeitgemäßem Komfort und Ausstattung.

Ihre Reiseerlebnisse

In sieben Reisetagen werden Sie zahlreiche Brennereien in den Lowlands, in Campbeltown und auf Islay und Jura kennen lernen. Sie starten am River Clyde bei Auchentoshan. Dann sehen Sie sich auf der Kintyre-Halbinsel bei Springbank und Glengyle um, bevor Sie auf DIE Whiskyinsel übersetzen. Ein Highlight ist das „finale Tasting“. Wir laden Sie zu einer Malt Master Session mit Whisky-Dinner in die Glengoyne Distillery ein, die hierfür am Samstagabend speziell für Sie die Tore öffnet. Kann eine Whiskyreise stilvoller ausklingen?

1. Tag: First taste of Scotland – Anreise und Auchentoshan
Im Laufe des Morgens erfolgt die individuelle Anreise zum Flughafen in Glasgow. Um 13:00h begrüsst Sie hier Marcel Telser, zeitlich abgestimmt auf die Ankunft der KLM-Maschine. Per Bus geht es dann direkt zur Auchentoshan Distillery. Die Tour gibt einen ersten Einblick in das Destillationsverfahren, das hier (untypisch) dreifach ist. Dann geht die Fahrt auf die Kintyre-Halbinsel nach Campbeltown. Hier checken Sie im Ardshiel Hotel ein und essen gemeinsam zu Abend. Das Hotel hat eine sehr gute Bar, wo der Tag genussvoll ausklingen wird.

2. Tag: Im Westen viel Neues – Springbank, Glengyle und Caol Ila auf Islay
In der Springbank Distillery können Sie den heute selten gewordenen gesamten Produktionsprozess verfolgen und sehen u.a. auch Maltings. Sie erfahren bei dieser Führung, was die Springbank-Besonderheit in der Destillation ausmacht. Gleich nebenan liegt Glengyle. Hier wird Kilkerran produziert. Ein kleines Fenster in der Mauer dieser Destillerie bildet das Logo dieser Marke. Die Glen Scotia Distillery ist nur ein Fotostopp, denn sie ist nicht für Besuche geöffnet. Mittags schiffen Sie sich nach Islay ein, wo Sie am Nachmittag noch einen Besuch bei Caol Ila unternehmen. Die Destillerie liegt im Norden am Sound of Islay. Genießen Sie den herrlichen Blick hinüber nach Jura, bevor Sie sich die Brennerei ansehen. Dann checken Sie für 4 Nächte im Bridgend Hotel ein. Im Anschluss an ein 3-Gang-Menü klingt der Abend an der Bar aus.

3. Tag: Grosse Namen, große Malts – Lagavulin, Ardbeg und Laphroaig

Nach dem Frühstück geht es heute in den Süden der Insel. Charakteristisch ist der Torf, der sich frisch gestochen allgegenwärtig rechts und links der Straßen zu kleinen Häufchen türmt. Er sorgt für den torfig-rauchigen Anklang im Whisky und wird Ihnen heute auffällig stark in der Landschaft und im Glas begegnen. Die schneeweissen Lagerhäuser von Laphroaig liegen direkt am Meer. Entweder man mag ihn oder man mag in nicht: So viel Phenol, Torf und Meer findet man in keinem anderen Malt. Laphroaig müssen Sie unbedingt einmal vor Ort und direkt am Meer probiert haben! Im Warehouse verkosten Sie aus einigen Fässern und füllen sich von Ihrem Favoriten 250ml für zuhause ab. Mittags besuchen Sie Ardbeg. Die Erfolgsstory dieses „Torfmonsters“ ist erstaunlich und diese Single Malts zählen zu den besten der Welt. Im Old Kiln Café, der ehemaligen Gerstendarre, können Sie Ihre Geschmacksnerven nach dem Tasting wieder ein wenig neutralisieren. Dann planen wir den Besuch der Destillerie von Lagavulin. Am Abend entdecken Sie die Pubs von Bowmore in eigener Regie.

4. Tag: Tradition meets Moderne – Bowmore, Kilchoman und Bruichladdich

Morgens „tauchen Sie ab“ in das Heiligtum der Bowmore-Destillerie, das legendäre Lagerhaus No.1, das einzige Lagerhaus unter dem Meeresspiegel. Die nach der Stadt benannte erste legale Brennerei Islays ist eine der ältesten Schottlands. Sehr viel jünger ist die erst 2005 gegründete Farm-Destillerie Kilchoman, wo sogar die Gerste vor Ort angebaut und gemälzt wird. In Bezug auf die Produktionsmenge ist es ein Winzling unter den schottischen Destillerien. Doch nicht mehr lange wird es die jüngste Brennerei der Insel bleiben. Gartbreck soll bald mit der Produktion beginnen, sagt man… Nachmittags ist ein Besuch im Fasslager von Bruichladdich geplant. Probieren Sie hier, was die Progressive Hebridean Distillers und ihre Whisky-Legende Jim McEwan produziert haben. Bruichladdich gehört übrigens zu den wenigen Destillerien, in denen Privatleute immer noch Fässer kaufen können.

5. Tag: Off the beaten track – Isle of Jura und Bunnahabhain
Eine Reise nach Jura ist wie eine Tour an das Ende der Welt. Obwohl die Insel zwischen dem Festland und Islay liegt, ist sie kaum direkt zu erreichen. In fast völliger Abgeschiedenheit schrieb George Orwell hier den berühmten Roman 1984. Auf der Insel soll es wesentlich mehr Hirsche als Menschen geben. Auf jeden Fall gibt es aber eine Destillerie! Nach deren Besuch geht die Fahrt zurück zur Nachbarinsel. Am Ende einer schmalen, kurvenreichen single track road duckt sich die Bunnahabhain Distillery in eine kleine Bucht. Hier haben wir für den Nachmittag eine Tour für Sie organisiert.

6. Tag: Zwischen Highlands und Lowlands – Malt Session und Whisky-Dinner bei Glengoyne
Mit der Morgenfähre verlassen Sie Islay und setzen wieder zum Festland über. Vorbei am Loch Fyne und durch den Trossachs-Nationalpark erreichen Sie den Loch Lomond. Direkt auf der Grenze zwischen Lowlands und Highlands liegt die Glengoyne Distillery. Sie gilt zu Recht als eine der schönsten Destillerien des Landes und war daher einer der Drehorte des Whisky-Films „Angels’ Share“. Bei einer Malt-Master Session kreieren Sie Ihren ganz persönlichen 17jährigen Highland Single Malt, von dem Sie 200ml mitnehmen werden. Nachdem die Tore für Touristen längst geschlossen sind, beginnt hier unser exklusives Whisky-Dinner mit Canapés und einem Willkommens-Dram. Ob wir das als stilvolles Reiseende noch toppen können? Warten Sie, bis Sie im Luxushotel Hotel du Vin One Devonshire Gardens eingecheckt haben! Es gehört zu den besten Hotels des Landes. Sicher werden Sie hier am Abend auch noch die ein oder andere flüssige Legende Schottlands entdecken…

7. Tag: Auf ein nächstes Mal!
Der individuelle Transfer bringt Sie zum Flughafen. Sie haben mehr Zeit für Schottland? Gerne arrangieren wir ein Verlängerungsprogramm.

Termine und Preise

Sonntag -Samstag
08.05. – 14.05.2016

Preis pro Person
EUR 2669 im Doppelzimmer
EUR 465 Einzelzimmerzuschlag

Jetzt buchen bei reisekulturen.de!

Inklusivleistungen

• Rundreise im 16-sitzer Deluxe-Midi-Bus ab/bis Glasgow

• Fährüberfahrten nach Islay und Jura

• Deutschsprachige Reiseleitung durch den Distillery Manager & Master Distiller Marcel Telser

• 1x Übernachtung (Frühstück & Abendessen) im 3-Sterne Ardshiel Hotel Campbeltown

• 3x Übernachtung (2x Halbpension, 2x ÜF) im 3-Sterne Bridgend Hotel auf Islay

• 1x Übernachtung mit Frühstück im 5-Sterne Luxushotel Hotel du Vin One Devonshire/Glasgow

• Whiskydinner bei Glengoyne

• Mittagsimbiss bei Ardbeg

• Tour und Verkostung bei Auchentoshan

• Tour und Tasting bei Springbank und Glengyle

• Tour und Verkostung bei Caol Ila

• Spezielle Tour mit Warehouse-Tasting und 200ml Single Cask Single Malt bei Laphroaig

• Tour und Verkostung bei Ardbeg

• Tour und Verkostung bei Lagavulin

• Spezielle Tour mit Warehouse-Tasting bei Bowmore

• Tour und Verkostung bei Kilchoman

• Warehouse-Tasting bei Bruichladdich

• Tour und Verkostung in der Isle of Jura Distillery

• Tour und Tasting bei Bunnahabhain

• Malt Master Session mit Kreation Ihres persönlichen 17jährigen Highland Single Malts, inkl. 200ml

• Individuelle Flughafentransfers am Abreisetag

Bitte beachten Sie

• Mindestteilnehmerzahl 13 Personen. Bei Nicht-Erreichen dieser Teilnehmerzahl können wir die Reise bis zum 30. Tag vor jeweiligem Reisebeginn absagen.

• Für die Einreise benötigen Sie als deutsche(r) oder österreichische(r) Staatsbürger(in) einen gültigen Reisepass bzw. Personalausweis. Staatsbürger der Schweiz nutzen die ID Card.

• Unsere Reisebedingungen finden Sie auf reisekultouren.de online im Bereich ‚Reiseservice‘.

• Preisänderungen in Folge von Wechselkursschwankungen bleiben vorbehalten.

• Der verantwortungsbewusste Umgang mit Alkohol ist uns wichtig. Das Mindestalter für diese Reise beträgt daher 18 Jahre

Jetzt buchen bei reisekulturen.de!
Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!