Topbanner DonHuber
Topbanner DonHuber
Topbanner DonHuber

Campari setzt bei limitierter Art Label Edition 2015 auf mutiges Colour-Blocking

Campari setzt bei limitierter Art Label Edition 2015 auf mutiges Colour-Blocking

Campari verbindet Vergangenheit und Zukunft zu einer kunstvollen Einheit und ist damit Ideengeber vieler Trends. Die drei Motive der diesjährigen limitierten Art Label Edition zeigen die Neuinterpretation einer Skizze des Campari-Pavillons, die Futurismus-Star Fortunato Depero Anfang der 1930er Jahre für eine internationale Ausstellung in Mailand entworfen hat.

Zur diesjährigen Weltausstellung (EXPO) in Italiens Mode- und Designmetropole wurde die ursprüngliche schwarz-weiss Skizze des Künstlers jetzt durch mutiges Colour-Blocking in Zusammenarbeit mit Farbexpertin Francesca Valan auf den Campari-Flaschen belebt. Das Ergebnis ist so effektvoll wie einzigartig.

Eine Skizze mit Geschichte

Auch in diesem Jahr fiel die Wahl von Campari für die Gestaltung der Art Label Edition auf Fortunato Depero, einen der bekanntesten Künstler der Futurismus-Kunstbewegung aus dem 19. Jahrhundert. Mit der modernen Neuinterpretation seiner herausragenden Kunst knüpft das Unternehmen an den grossen Erfolg der limitierten Edition von 2014 an. Und noch aus einem anderen Grund beweist sich seine Skizze des Campari-Pavillions als perfektes Motiv: Entworfen für eine internationale Ausstellung im Jahr 1933, wird sie anlässlich der diesjährigen EXPO in Mailand zu neuem Leben erweckt. Obwohl der Pavillion nie gebaut wurde, lebt das Bauwerk in Form eines massstabgetreuen Modells in der Galleria Campari, dem firmeneigenen „Museum“ im Campari Headquarter in Sesto San Giovanni in Mailand, weiter.

Leuchtstarke Farbgestaltung

Inspiration für die leuchtstarke Farbgestaltung des Labels bot das diesjährige internationale Jahr des Lichts, das Menschen auf der ganzen Welt an die elementare Bedeutung von Licht und lichtbasierten Technologien erinnern soll. So entschied sich Campari dazu, die ursprüngliche schwarz-weiss Skizze durch den Einsatz sorgfältig ausgewählter, effektvoller Farben Ausdruck zu verleihen. Für die Umsetzung beauftragte das Unternehmen die italienische Farbexpertin Francesca Valan – sie brachte mit auffälligem Colour-Blocking den modernen Twist ein.

Für einen maximalen Kontrast wurden die drei neuen Art Labels mit Komplementärfarben gestaltet. Orange gepaart mit Cyan, Magenta neben Lindgrün und Gelb an der Seite von Lila vor dem purpurroten Hintergrund lassen die Farben die Etiketten ähnlich einer Leuchtreklame erstrahlen. Auch das rote Campari Liquid wurde konkret in die Farbkonzeption mit eingebunden. So setzt sich das Label vor dem prominenten roten Hintergrund deutlich ab und verleiht dem Design mühelos eine Anmutung des 21. Jahrhunderts.

Hommage an Fortunato Depero

„Die neuen Art Labels sind eine Hommage an Fortunato Depero, einen aussergewöhnlichen Künstler mit einer langjährigen Verbindung zur Marke. Unser Ziel war es, das Design auf eine noch nie dagewesene und orginelle Art neu zu interpretieren. Gleichzeitig war es unser Wunsch, die Markengeschichte von Campari zu würdigen und die langjährige Verbindung zur Kunstszene zu feiern. Durch den Einsatz kontrastreicher und effektvoller Farben möchte Campari inspirieren und neugierig machen“, so Kathleen Schuart, Senior Director Marketing & Sales On-Trade bei Campari Deutschland.

Die 0,7 Liter-Flaschen der diesjährigen Kunst-Edition sind ab September im Handel erhältlich.

Quelle: Campari Deutschland

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!