Villiger Celebration

Ramseier Suisse AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014

Ramseier Suisse AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014

Die RAMSEIER Suisse AG blickt auf ein erfreuliches Jahr zurück. Trotz stark umkämpftem Getränkemarkt kann das Unternehmen im Markengeschäft mit den Traditionsmarken RAMSEIER, SINALCO und ELMER einen Zuwachs von 2% gegenüber Vorjahr verzeichnen. Mit einem Bruttoumsatz von CHF 156 Millionen erreichte das Unternehmen die Zielsetzung bei der Marktleistung.

Der Umsatzrückgang von CHF 6 Millionen im Vergleich zu 2013 ist auf die niedrige Mostobsternte und Rückgänge bei der Produktion von Handelsmarkenaufträgen zurückzuführen. Die Marke RAMSEIER legte 2014 um 3% und SINALCO um 5% beim Umsatz zu, ELMER konnte das Umsatzniveau halten. Der Trend zu natürlichen Getränken ist weiterhin ungebrochen: Das Segment RAMSEIER Apfelschorle ist nach wie vor ein starker Wachstumstreiber. Christian Consoni, CEO der RAMSEIER Suisse AG, sagt: «Es freut uns sehr, dass wir trotz anspruchsvollen Rahmenbedingungen im stark umkämpften Getränkemarkt unsere Zielsetzung bei der Marktleistung erreichen konnten. Auch die Profitabilität stimmt, da wir dank den bereits 2013 getätigten Investitionen unsere Lieferprozesse professionalisiert haben und somit die Effizienz  gesteigert werden konnte. Der hart umkämpfte Getränkemarkt wird uns auch 2015 weiterhin stark herausfordern.»

Stärkung des Markengeschäfts

Auch im Jahr 2014 waren die Rahmenbedingungen für die RAMSEIER Suisse AG nicht einfach. Der Schweizer Getränkemarkt ist und bleibt hart umkämpft. Dennoch ist es der RAMSEIER Suisse AG erneut gelungen, ihr Markengeschäft mit den Traditionsmarken RAMSEIER, SINALCO, ELMER Citro und Mineral zu stärken und auszubauen. Bei der Marke RAMSEIER gelang ein Umsatzwachstum von 3%. Dabei sind RAMSEIER Apfelschorle, die Produktneuheiten RAMSEIER Suure Moscht naturtrüeb in der Dose und RAMSEIER Hochstämmer die Wachstumstreiber. Auch auf der Marke SINALCO stieg der Umsatz, und zwar sowohl bei SINALCO Original als auch bei der 2014 eingeführten Produktneuheit SINALCO Passionsfrucht. Mit Blick auf die Geschäftsfelder der RAMSEIER Suisse AG konnte das Umsatzniveau im Geschäftsfeld Detailhandel leicht gesteigert werden. Wie im Vorjahr beobachtete das Unternehmen eine immer stärkere Bedeutung des Convenience-Geschäfts und auch natürliche Getränke liegen weiterhin im Trend. Gesamthaft hat die RAMSEIER Suisse AG in den vier Schweizer Produktionsbetrieben über 178 Millionen Einheiten hergestellt.

Niedrige Mostobsternte

Hauptgrund für den Umsatzrückgang bei der RAMSEIER Suisse AG war die schlechte Mostobsternte 2014. Die Einschätzungen des Schweizer Obstverbandes konnten bei weitem nicht eingehalten werden. Gesamtschweizerisch wurde die Mostäpfelernte um 24% und die Mostbirnenernte um 11 % überschätzt. Die RAMSEIER Suisse AG hatte  in den vier hauseigenen Mostereien in Sursee, Kiesen, Hochdorf und Oberaach 45‘000 Tonnen Schweizer Mostobst verarbeitet.

Trotz der Fehleinschätzung der Erntemengen des Schweizer Obstverband wies das Mostobst 2014 gute Qualitätsmerkmale auf. Christian Consoni, CEO der RAMSEIER Suisse AG, äussert sich darum auch positiv: «Gute Qualität ist für uns wichtiger als eine hohe Quantität an Mostobst.»

Ausblick 2015: Fokus Schweizer Heimmarkt

2015 wird die RAMSEIER Suisse AG ihre Mosterei in Sursee (LU) weiter modernisieren und ausbauen. Christian Consoni sagt: «Mit der grösseren, modernisierten Mosterei in Sursee können wir die lange Tradition des Mostens in der Zentralschweiz weiterführen und gleichzeitig unseren hohen Qualitätsansprüchen gerecht werden.» Damit setzt das Traditionsunternehmen seinen Expansionskurs fort und investiert nach Fertigstellung der neuen Logistikplattform in Sursee im Herbst 2013 und dem Bau der Dosenabfüllanlage in Hochdorf (LU) im Sommer 2014 weitere CHF 6 Millionen in den Standort Schweiz. Weiter werden 2016 die Abfüllkapazitäten in Form einer neuen PET-Anlage erweitert.

«Die RAMSEIER Suisse AG ist überzeugt, dass ihr qualitativ hochwertiges, traditionell stark verankertes Portfolio im Schweizer Markt gut etabliert ist und dass auch 2015 weiteres Wachstum erzielt werden kann», so Christian Consoni.

Quelle: RAMSEIER Suisse

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!