Villiger Celebration

Eine absolute Rarität: Campari präsentiert Glen Grant 50Years

Eine absolute Rarität: Campari präsentiert Glen Grant 50Years

Campari Schweiz lud am vergangenen Freitag zu einem ganz besonderen Ereignis ins Hotel Eden au Lac in Zürich ein. Präsentiert wurde ein aussergewöhnlicher Whisky der schottischen Destillerie Glen Grant im Alter von sage und schreibe 50 Jahren. Auch für gestandene Whiskykenner etwas nicht alltägliches. Gerade mal 150 Flaschen dieser seltenen Edition sind weltweit verfügbar, davon 3(!) Exemplare in der Schweiz.

Am 28. Oktober 1963 füllte ein junger Mann in der Glen Grant Destillerie Whisky in ein ganz besonderes Fass. Damals war ihm nicht bewusst, wie sehr dieses flüssige Gold sein Schicksal prägen würde. Der junge Mann, Dennis Malcolm, heute Master Distiller von Glen Grant, einer der bedeutendsten Brennereien Schottlands, hegte und pflegte das Fass über fünfzig Jahre – bis es am 25. November 2013 seinen Höhepunkt erreichte und einen robusten, vollmundigen, perfekt ausgewogenen Single Malt Whisky hervorbrachte – den Besten seiner Art.

Dennis Malcolm, Master Distiller von Glen Grant präsentiert den 50 Jahre alten Whisky.
Dennis Malcolm, Master Distiller von Glen Grant, Ivan Paszti, Mitinhaber der Old Crow Bar und Christian Rosenberg, Herausgeber der Zeitschrift Whisky Time (von l. nach r.)

„Nur die Zeit ist das Mass unseres Strebens nach Perfektion“, sagt Dennis Malcolm. „Die Reifung lässt sich nicht beschleunigen. So wie der Mensch reift auch der Malt im Fass in seiner ganz eigenen Geschwindigkeit. Ich habe dieses Fass fünfzig Jahre lang behütet und gepflegt, liess es atmen und habe geduldig gewartet, bis das Zusammenspiel von Whisky und Holz seinen ganzen Zauber entfaltete.“

Weltweit wird es von dem exquisiten Sammlerstück nur 150 Flaschen geben, drei davon in der Schweiz. Jede davon ist einzigartig und in Handarbeit auf höchstem Niveau hergestellt: Glen Grant 50 Years Old Limited Edition wird präsentiert in einer mundgeblasenen Karaffe aus Kristallglas, die von Kunsthandwerkern des schottischen Familienunternehmens Glencairn Crystal meisterhaft gefertigt und individuell verschönert wurde. Jede Karaffe erhielt eine Handgravur, wurde nummeriert und mit dem Schriftzug „50“ in 18 Karat Gold versehen. Die Form der Karaffe orientiert sich an den besonders hohen, schlanken Brennblasen, für die Glen Grant bekannt ist, sie waren eine Kreation des legendären Innovators James „The Major“ Grant.

Jede Karaffe Glen Grant 50 Years Old liegt in einer mit Kupfer ausgekleideten Holztruhe aus schottischer Eiche, die ein Tischler sorgsam mit viel Liebe zum Detail fertigte. Jedes einzelne Sammlerstück verfügt über ein Echtheitszertifikat, das von Dennis Malcolm und jedem beteiligten Handwerker persönlich unterzeichnet ist. Glen Grant 50 Years Old ist das Meisterstück einer Handwerkskunst, die über viele Jahrhunderte weitergegeben wurde, eine echte Rarität. Eine Vielzahl traditioneller Fähigkeiten trug zu dieser Kreation bei, deren Wert nicht in Zahlen ausgedrückt werden kann. Er ist gleichzeitig alt und zeitlos.

Dennis Malcolm persönlich präsentierte die Rarität im Hotel Eden au Lac in Zürich. Einerseits mit Stolz, anderseits auch mit ein bisschen Wehmut. Möglicherweise hätte er den Whisky gerne noch ein paar Jahre länger im Fass liegen lassen aber wie sagte Dennis Malcolm so schön:”Jetzt ist seine Zeit gekommen“. Zum Preis dieser einzigartigen Whisky Special Edition heisst es in der Pressemitteilung lapidar:“Preis auf Anfrage“. Irgendjemand hat dann etwas von Fr. 13’000 gemunkelt aber wie bereits gesagt: Es handelt sich um eine Kreation, deren Wert nicht in Zahlen ausgedrückt werden kann.[divider]

Über Dennis Malcolm, Master Distiller von Glen Grant Single Malt Whisky

Dennis Malcolm, Master Distiller von Glen Grant
Dennis Malcolm, Master Distiller von Glen Grant

Sein Grossvater arbeitete für James „The Major“ Grant, sein Vater für Douglas „The Major“ MacKessack und auch Dennis Malcolm klopfte mit 15 Jahren an die Tür der Glen Grant Destillerie, um eine Ausbildung als Fassküfer zu beginnen. Mehr als fünfzig Jahre ist das her, mehr als fünfzig Jahre „Leben für den Whisky“. Dennis Malcolm, heute Master Distiller bei Glen Grant, ist seinem Single Malt treu geblieben.

Seine Nase, meint Dennis Malcolm, sei vielleicht ein wenig grösser als andere, und das sei gut, sie sei eindeutig sein wichtigstes Sinnesorgan. Der Master Distiller entscheidet, wann welche Fässer die Reifung abgeschlossen haben, behält den gesamten Herstellungsprozess im Auge und zeichnet für die Abfüllungen verantwortlich.

Im April 2013 machte Dennis Malcolm Whisky-Enthousiasten ein besonderes Geschenk: die Limited Edition Glen Grant Five Decades. Über fünfzig Jahre hatte Dennis persönlich die wertvollsten Fässer beiseite gelegt, um das beste „Schlückchen“ herzustellen, das er könne: „To make the best dram I can!“

Dennis trinkt seinen Whisky mit 40% vol. am liebsten mit etwas Wasser, um ihn weicher zu machen. Ist es ein „plus strength“ mit bis zu 60% vol., geniesst er ihn pur, dafür ist er konzipiert[divider]

Interview mit Dennis Malcolm:

Dieser Mann hat Whisky im Blut – im übertragenen Sinn, denn schon in dritter Generation arbeitet seine Familie für die Glen Grant Destillerie in Rothes in der Region Speyside in Schottland. Nirgendwo sonst gibt es so viele Destillerien in Schottland und Rothes liegt direkt im Herzen von Speyside.

Welche Talente braucht ein Master Distiller?
Eine gute Nase und Leidenschaft. Whisky-Herstellung ist kein Beruf, es ist eine Lebenseinstellung. Man hört nie auf zu lernen, und durch Erfahrungen wird man besser. Für mich ist es einfach mein Lebensstil.

Haben Sie ein Vorbild?
Douglas MacKessack. Er war ein Gentleman Distiller mit viel Erfahrung und prägte die Glen Grant Destillerie von 1931 bis 1978. Ich wäre gern wie er. Er strebte nach Qualität und war ein echter Gentleman.

Worauf achten Sie beim ersten Schluck?
Das ist ganz einfach: auf die Nase. Mit ihr nimmt man den Whisky als erstes wahr. Alles was über die Lippen geht, wird zuerst von der Nase wahrgenommen. Der Geruch kommt vor dem Geschmack.

Was ist für Sie ein guter Whisky?
Ein Glen Grant natürlich! Aber ehrlich: Man kann nicht sagen, der eine ist besser als der andere. Alle sind verschieden. Sie sind wie Menschen, unterscheiden sich im Charakter, haben ihre individuellen Stärken und Schwächen. Ein guter Whisky muss gefallen und leicht zu trinken sein. Darum geht es bei Whisky.

Wie trinken Sie Ihren Whisky?
Wenn es ein 40% vol. ist, trinke ich ihn am liebsten mit etwas Wasser, um ihn weicher zu machen. Ist es ein „plus strength“ mit bis zu 60%-Vol., geniesse ich ihn so wie er ist. Denn so wurde er konzipiert. Es gibt im Grunde kein richtig und falsch beim Whisky-Genuss. Mit Eis, pur oder mit Wasser, es ist allein eine Frage des persönlichen Geschmacks. Aber wer einen guten Single Malt mit Cola oder Ingwerbier mischt, dem entgeht das vielschichtige Bouquet.

Wie überzeugen Sie einen Iren, dass Scotch der bessere Whisk(e)y ist?
Ein Schotte erklärt einem Iren sehr einfach, warum Scotch Whisky besser ist als Irish Whiskey: Der Ire destilliert den Whiskey drei Mal, der Schotte macht es gleich beim ersten Mal richtig.

Was charakterisiert einen Schotten?
Wir posaunen nicht gleich raus, was wir tun. Wir arbeiten hier still und in Ruhe und stellen ein Qualitätsprodukt her. Ich denke, die meisten Schotten sind sehr stolz auf Schottland. Wir sind ein leidenschaftlich stolzes Volk.

Welcher ist Ihr Lieblingsort in Schottland?
Speyside, die wundervolle Gegend, in der die Glen Grant Destillerie liegt. Ich nenne sie das „Herz der Whisky Industrie“. Es ist nur ein kleines Tal von Aviemore bis zur Küste, vielleicht 48 Meilen, aber fast die Hälfte der schottischen Destillerien befinden sich hier. Und unsere Destillerie liegt mittendrin.

Links: Campari Schweiz / Glen Grant

 

 

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!