Banner Huber Getränke
Banner Huber Getränke

Das Erfolgsgeheimnis einer Rum-Expertin: Joy Spence im Gespräch

Das Erfolgsgeheimnis einer Rum-Expertin: Joy Spence im Gespräch

Joy Spence von Appleton Estate Jamaica Rum ist die erste weibliche Master Blenderin der Welt. In einer von Männern dominierten Industrie ist die Jamaikanerin selbstbewusst ihren Weg gegangen. Heute ist die Rum-Expertin im Appleton Estate unter anderem dafür zuständig, die gereiften Rumsorten per Hand auszuwählen, welche anschliessend vermählt („geblendet“) und dann abgefüllt werden. Anlässlich ihres ersten Besuches in Zürich konnte drinks-and-more.ch ein Interview mit Joy Spence führen.

Frau Spence, Sie sind die erste weibliche Master Blenderin der Welt. Wie fühlt sich das an, als Frau in einer solchen Männerdomäne?

Joy Spence: 1997 habe ich die Verantwortung als Master Blenderin bei Appleton Estate übernommen. Seither habe ich einige wunderbare Erfahrungen bei beruflichen Begegnungen mit Menschen aus der ganzen Welt gemacht, dazu gehören auch Treffen mit Berufskollegen anderer Destillerien. Es hat dabei nie eine Rolle gespielt, dass ich eine Frau bin. In allem was ich mache, geht es mir darum, meine Fähigkeiten, Erfahrungen und Talente so einzusetzen, dass ich meine Ziele erreichen und die Freude der Leute an Appleton Estate Rum fördern kann.

Was genau macht eigentlich eine Master Blenderin?

Joy Spence: Zu meinen Aufgaben gehört die Entwicklung neuer Blends aber auch die Überwachung der Qualität aller bestehenden Mischungen. Zusätzlich bin ich auch für Umweltfragen, die Entwicklung und Durchsetzung der Qualitätssysteme und das Sicherheitsmanagement zuständig. Alle von Appleton Estate hergestellten Rums müssen von mir und meinem Team geprüft und genehmigt werden, bevor sie die Destilliere verlassen.

Wenn Sie eine neue Abfüllung von Rum machen, was sind die wichtigsten Aspekte, die beachtet werden müssen?

Joy Spence: Bei jeder Charge Rum gibt es einige sehr wichtige Faktoren, die wir vor der Abfüllung in die Flaschen sorgsam überprüfen. Dazu gehört die Klarheit und die Farbe des Rums und vor allem die sensorischen Eigenheiten und das Geschmacksprofil. Nur so können wir die Konsistenz von Charge zu Charge gewährleisten.

Was zeichnet Ihrer Meinung nach einen guten Rum aus?

Joy Spence: Jamaikanischer Rum und insbesondere der Appleton Estate Jamaica Rum zeichnet sich durch Qualität, Handwerkskunst und Tradition aus. Wir produzieren Rum, der sich durch einen unverwechselbaren Charakter und Geschmack auszeichnet und mit keinem anderen Rum auf dieser Welt vergleichbar ist. Die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter von Appleton Estate in der Herstellung von hochwertigem Rum und die grosse Leidenschaft ist Voraussetzung, um Rum auf diesem Qualitätsniveau herzustellen.

Was sind die Stärken und Alleinstellungsmerkmale von Appleton Estate Rum?

Joy Spence: Appleton Estate Jamaica Rum ist ein reiner Rum, ohne irgendwelche Zusätze, wie Honig, Zuckersirup oder Fruchtextrakte. Die Aromen entstehen aus dem natürlichen Herstellungsprozess aufgrund der verwendeten Zuckerarten, des Wassers und der Hefe, die wir bei der Gärung benutzen. Weitere wichtige Faktoren sind natürlich unsere einzigartige Pot Still Destillation und die Lagerung.

Whisky boomt und Gin auch. Der Rum fristet – wenigstens bei uns – immer noch ein wenig ein Schattendasein. Warum eigentlich?

Joy Spence: Meiner Meinung nach ist auch beim Rum ein Wachstumstrend spürbar und das vor allem bei den lange gelagerten Premiumprodukten. Gerade in diesem Segment ist Appleton Estate sehr stark und gut aufgestellt, um an der Spitze präsent zu sein.

Wie trinken Sie Rum am Liebsten?

Joy Spence: Am liebsten geniesse ich einen Appleton Estate Extra 12 Years old oder 21 Years old in einem Cognacglas. Einer meiner liebsten Cocktails ist ein Appleton Estate V/X Jamaica Rum mit einem Orangenschnitz, ein paar Tropfen Angostura Bitters, aufgefüllt mit Ginger Ale und crushed Ice.

Frau Spence, wir danken Ihnen herzlich für dieses Gespräch.[divider]
Aktuelle Informationen zu Joy Spence, ihrer Arbeit bei Appleton Estate und ihren Reisen: www.facebook.com/masterblenderjoyspence

ÜBER APPLETON ESTATE
Rum hat in Jamaika eine lange Tradition, die Appleton Estate Rum von Anfang an geprägt hat: 1749 wurde inmitten des als „Zuckergürtel“ bekannten Nassau Valley die heute älteste Destillerie der Insel gegründet. Das Appleton Estate umfasst Zuckerrohrplantagen sowie eine eigene Quelle und eine eigene Hefezüchtung. Mit den besten Zutaten direkt vor der Haustür und in eigener Produktion, wird hier Rum traditionell im aufwendigen Pot-Still-Verfahren hergestellt. Dank dieser perfekten Bedingungen zeichnen sich Appleton Estate Rums durch einen kräftigen Geschmack und vollmundig-aromatischen Körper aus. Eine Besonderheit aller Rums aus Jamaika ist, dass diese laut jamaikanischem Standard in Gänze mindestens die auf dem Produkt ausgezeichnete Anzahl an Jahren im Fass gereift sind. Heute wird Appleton in über 60 Länder exportiert. Das Sortiment umfasst eine Auswahl hochwertiger und lang gereifter Rumvarianten. Weitere Informationen unter: www.appletonestate.com

In der Schweiz, Deutschland und Österreich wird Appleton Estate Rum von der Campari-Group vertrieben.

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!