Villiger Celebration

Besucherrekord beim 8. Bar Convent in Berlin

Besucherrekord beim 8. Bar Convent in Berlin

Man nehme 2 Tage, über 9.400 Besucher, eine große Portion Fachwissen, einen ordentlichen Schuss Begeisterung und schmecke das Ganze mit viel Internationalität ab – fertig ist der Bar Convent Berlin 2014! Am 7. und 8. Oktober präsentierte die Fachmesse ihren Besuchern erneut die ganze Welt der Spirituosen. Bereits zum achten Mal trafen sich die wichtigsten Köpfe der internationalen Bar- und Getränkebranche in Berlin: 170 Aussteller nahmen teil – damit verzeichnete die größte Barmesse Europas einen Wachstumssprung von 35 Prozent. Die Barbetreiber und Bartender, Getränkeproduzenten sowie Importeure und Großhändler konnten den Fachbesuchern nicht nur flüssigen Informations-Input anbieten, sondern nutzten die Gelegenheit, um sich Partnern und Branchenkollegen persönlich vorzustellen. Gerührt, geschüttelt und gebraut wurde wieder auf dem Gelände des ehemaligen Bahnhofs „Station Berlin“.

Zwischen eindrucksvollen Cocktailpräsentationen und neuen Geschmackserlebnissen während der Tastings an den Demo Bars, konnten die Besucher in den Mixology-Taste Foren Einblicke in die moderne Barkultur erhalten. Auch die in diesem Jahr neu eingeführte „Business Hour“ war ein voller Erfolg. „Die Business Hour hat zu einer Reihe von Geschäftsabschlüssen geführt. Wir freuen uns, dass dieses neue Konzept der Messe so gut angenommen wurde“, sagt Jens Hasenbein, Geschäftsführer des Bar Convent Berlin.

Das Gastland USA komplettierte die gelungene Fachmesse und brachte amerikanisches Spirituosen- Know-How über den Atlantik exklusiv auf den Bar Convent. Die bekannten amerikanischen Bartender Jeffrey Morgenthaler, Joaquin Simo und Naren Young luden die Besucher hinter den Tresen ihrer „Bar USA“ ein und versprühten echten amerikanischen Spirit bei Craft Beer, American Rye und Bourbon.

Zudem gab es in diesem Jahr gleich mehrere gute Gründe zu feiern: Die Herausgabe des neuen „Cocktailian 3 Bier & Craft Bier“ sowie das eigens zu diesem Anlass gebraute Maisel & Friends Cocktailian India Pale Lager begeisterte nicht nur Freunde des gelb-goldenen Gerstensaftes. „Wir freuen uns, dass sich unsere Brau-Partner mit uns an diesen spannenden Mischstil gewagt haben. Das Bier steht für das beste zweier Welten, so wie auch unser neuer Cocktailian 3 Brautradition und Craft-Beer-Revolution zusammenführt“, sagt Helmut Adam, Herausgeber und Mitgründer der Cocktailian-Serie.

Das Thema Bier durchzog den 8. Bar Convent wie ein gelb-goldener Faden: Brau-Größen Greg Koch von Stone Brewing und Susanne Hecht von Schneider Weisse verrieten gemeinsam mit Rory Lawton, leidenschaftlichem Home Brewer, geniale Geheimnisse aus dem Brau-Nähkästchen. Die exklusive Bier-Verkostung im Taste Forum, durch die Sylvia Kopp von der Berliner Bierakademie und Bier-Autor Peter Eichhorn die Fachbesucher führten, zeigten den dynamischen Erlebnis-Charakter der Messe.

Die Ziele der Messe, Getränkehersteller und Händler, Barbesitzer und Barkeeper zu verknüpfen und Diskussionen zu aktuellen Branchentrends anzuregen, haben sich erfüllt. Das Resümee des Veranstalters Helmut Adam ist positiv: „Wir sind überaus zufrieden. So viele Aussteller hatten wir noch nie, außerdem hat der Bar Convent wieder einmal den Besucherrekord geknackt.“ Dass der Bar Convent Berlin auch dieses Mal wieder allen Teilnehmern und Besuchern nachhaltige Eindrücke bescherte, lässt sich auch den zahlreichen Facebook-, Twitter- und Instagrambeiträgen entnehmen, die während des Convents unter dem Hashtag #barconvent von Besuchern, Händlern und Branchenexperten gepostet wurden.

Auch Aussteller und Referenten äußern sich sehr zufrieden mit dem achten Bar Convent:

 Frank Coleman – Destilled Spirit Council of the US (DISCUS)
„Wir sind jetzt im zweiten Jahr hier und stoßen auf noch mehr Interesse. Wir glauben an den Erfolg der kleinen und großen amerikanischen Destillerien, der aus dem Bar Convent resultieren wird. Der deutsche Markt bietet eine großartige Chance für amerikanische Hersteller.“

Campari – Geschäftsführer Marketing und Finance Campari Deutschland Peter Schmid
„Der BCB ist eine großartige Kommunikationsplattform, auf der es möglich ist, sich mit internationalem Fachpublikum in entspanntem Rahmen auszutauschen und unsere Top-Marken vorzustellen.“

Diageo – Head of Reserve Germany/Austria Christian Schwarzmann
„Wir sind seit Jahren mit unseren Premium-Produkten beim Bar Convent dabei. Der Kontakt zu den besten Bartendern und die Vielzahl der Nationen, die unsere Produkte in diesem Jahr verkostet haben, ist einfach unglaublich.“

Ferdinand’s – Founder Denis Reinhardt
„Wir sind in diesem Jahr mit Ferdinand‘s Saar Dry Gin das erste Mal auf dem Bar Convent vertreten. Die Organisation, die Räumlichkeit in der Station Berlin und das Publikum sind großartig. Vor allem die wachsende Internationalität ist für uns wichtig.Wir werden nächstes Jahr wieder dabei sein.“

Stone Brewing – CEO & Co-Founder Greg Koch
„Es ist großartig zu sehen, dass der Craft Beer Bereich auf dem Bar Convent Berlin jedes Jahr mehr und mehr an Bedeutung gewinnt.“

Auch im kommenden Jahr wird der Bar Convent Berlin wieder die Aussteller und Besucher der internationalen Bar- und Getränkebranche zusammenbringen. Jens Hasenbein, Veranstalter des Bar Convents, freut sich schon heute auf den BCB 2015: „Wir werden den Bar Convent noch weiter ausbauen und wollen den Besucherrekord im kommenden Jahr erneut brechen. Dafür werden wir ein einzigartiges Programm entwickeln.“

Quelle: Bar Convent Berlin

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!