Villiger Celebration
Villiger Celebration
Villiger Celebration

Aqua Monaco: Hervorragender Geschmack im trendigen Design

Aqua Monaco: Hervorragender Geschmack im trendigen Design

Natürliches Mineralwasser aus der Münchner Schotterebene bildet die unvergleichliche Grundlage für alle Aqua Monaco Produkte. Denn dabei handelt es sich um reinstes Gletscherwasser, das vor mehr als 10.000 Jahren beim Abschmelzen in einer dicken Gesteinsschicht eingeschlossen worden ist. Es ist natriumarm, weist einen ungewöhnlich niedrigen Nitratwert auf und leistet durch seine ausgewogene Zusammensetzung einen wertvollen Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden. Aqua Monaco wird in der Schweiz von der Firma Introdrink vertrieben. Im Interview erzählt uns Oliver Niederer, Geschäftsführer von Introdrink, mehr über die aussergewöhnlichen Aqua Monaco-Produkte

Das junge, unabhängige und inhabergeführte Unternehmen aus München startete 2011 mit Aqua Monaco Mineralwasser in der 0,33ltr. Flasche. Schnell wurde deutlich, dass die Symbiose von Geschmack, Qualität und Design beim Verbraucher ankommt, und so folgte Ende 2012 die Ausweitung der Produktrange. Zuerst um die elegante 0,75ltr. Glasflasche und parallel um ein überzeugendes Mixer-Portfolio: Tonic Monaco, Lemon Monaco, Ginger Monaco, Soda Monaco, Golden Monaco und Hot Monaco eignen sich hervorragend als Filler für qualitativ hochwertige Longdrinks aber auch als geschmacks-intensives Erfrischungsgetränk. Dank der Verwendung von natürlichen Zutaten und ganz bewusst weniger Zucker, erhalten die Produkte einen deutlich herben Geschmack und weniger Süße.

Die Abfüllung der Aqua Monaco Produkte erfolgt in Zusammenarbeit mit der inhabergeführten, mittelständischen Privatbrauerei Schweiger, die sich die Herstellung hochwertiger Qualitätsprodukte auf Basis von lokalen Rohstoffen und Dienstleistungen zum Prinzip gemacht hat. Eine Philosophie, der sich auch Aqua Monaco verschrieben hat.

Oliver Niederer, Geschäftsführer von Introdrink
Oliver Niederer, Geschäftsführer von Introdrink

Wir sprachen mit Oliver Niederer, Geschäftsführer von Introdrink, die die Aqua Monaco-Produkte in der Schweiz vertreibt.

Drinks-and-more.ch: Stellen Sie unseren Lesern doch bitte die Aqua Monaco-Produkte kurz vor.
Oliver Niederer: Die Produkte von Aqua Monaco haben ihre Basis im Mineralwasser der Münchner Schotterebene. Bei diesem Wasser handelt es sich um 10.000 Jahre altes Gletscherwasser, das beim Abschmelzen der Gletscherzunge in den Boden sickerte und – von der Gesteinsmaßen des abschmelzenden Gletschers fast vollständig hermetisch gegen Verunreinigungen geschützt – eingeschlossen wurde. Dieses Wasser dient den Münchner Brauereien als Brauwasser. Es ist ausgewogen mineralisiert, besonders rein und weist einen pH-Wert von ungefähr 8 auf. Es liegt damit im basischen Bereich. Diese Grundeigenschaft eignet sich perfekt für Filler. Klassisches Soda wird künstlich mit Natriumbicarbonat in den basischen Bereich gebracht. Bei den Aqua Monaco Produkten ist diese Eigenschaft schon in den Produkten angelegt. Aqua Monaco bietet eine starke Filler-Range. Neben dem klassischen Tonic bieten wir mit dem Extra Dry Tonic Golden Monaco eine echte Alternative für Gin-Liebhaber. Das schon sehr ausgewogen nach Ingwer schmeckende Ginger Monaco wird mit dem Hot Monaco durch ein Ginger Beer komplettiert, dessen angenehme Schärfe von echter gepresster Ingwerwurzel kommt. Das Lemon Monaco besticht durch die Verwendung von echtem Zitronensaft. Neu im Sortiment ist das Black Monaco – eine Cola, die speziell zum Mixen von Cuba Libre mit großem Geschmacksvolumen, mehr Kohlensäure und weniger Süße konzipiert wurde. Abgerundet wird die AQ-Filler-Range durch ein klassisches Soda.

Tonics und Bitter Lemon gibt es heute viele auf dem Markt. Was ist das besondere an Aqua Monaco?
Oliver Niederer: So viele verschiedene Anbieter gibt es im Vergleich zu anderen Getränkesorten – z.B. Bier oder Weine – nun wirklich nicht. Die Bitterlimonaden sind nur in den letzten Jahren stark in den Fokus des Interesses gerückt. Das hat einerseits sicher mit dem Boom bestimmter Spirituosen wie z.B. Gin zu tun, andererseits aber auch mit der Rückbesinnung auf die Barkultur. Dabei ist die Innovation im Segment der Bitterlimonaden nur eine logische Folge. Das besondere Grundkonzept der AQ-Filler basiert auf fünf Punkten: Weniger Zucker, mehr Geschmack, mehr Kohlensäure, eine grundsätzlich herbere Note und ein Design, das sich wirklich von den anderen Herstellern abhebt. Die Geschmäcker werden im eigenen Hause zusammen mit dem Hersteller der Flavors ausgemischt. Das Flavoring wird nicht im Rahmen üblicher Marktforschung mit dem Fokus auf eine breite Akzeptanz verkostet, sondern transportiert die Vorstellungen der Firmengründer, ihrer Freunde und befreundeten Barleute.

Neben den fixen Geschmacksrichtungen lancieren Sie einmal im Jahr eine Sonderedition. Was hat es damit auch sich?
Oliver Niederer: Es sind keine Sondereditionen im herkömmlichen Sinne, die limitiert sind und dann wieder verschwinden. Es handelt sich vielmehr um Ergänzungen des bestehenden Portfolios. Beim Golden Monaco Extra Dry Tonic haben wir in Zusammenarbeit mit Klaus St. Rainer und seinem Team von der Goldenen Bar ein ganz neues Marktsegment – trockenes Tonic – aufgemacht. Das Extra Dry Tonic ist ein Tonic für Gin-Liebhaber, die den Geschmack des Gins beim Gin Tonic im Vordergrund haben möchten. Man kann dabei unheimliche Unterschiede der verschiedenen Gin’s auch beim Longdrink-Genuss entdecken.

Die Etiketten von Aqua Monaco sind sehr trendig. Wer hat diese entworfen und was ist die Botschaft dahinter?
Oliver Niederer: Die Etiketten stammen wie auch die Flavors aus dem eigenen Haus. Aqua Monaco Mitgründer Timo Thurner hat das gesamte Aqua Monaco Design konzipiert und umgesetzt. Die Ausstattung der Produkte ist modern und hebt sich deutlich vom im Getränkebereich sehr beliebtem Retro-Design ab.
Die Reduzierung auf eine bunte Farbe pro Sorte erhöht die Wiedererkennbarkeit, was auch hinter der Bar bei schlechten Lichtverhältnissen oder schnellem Arbeiten sehr wichtig sein kann. Verschiedene Designelemente wie der Schwan und das „AQ“ tauchen immer wieder auf. Der Schwan ist nicht nur eine Reverenz an König Ludwig, sondern stellt auch einen Bezug zum Mineralwasser aus der Münchner Schotterebene als Produktbasis her (Schwäne stehen für Reinheit). Die eher bulligen Braunglas-Flaschen sind eine Hommage an die Münchner Biertradition.

Introdrink besitzt die Alleinvertriebsrechte für die Schweiz. Auf welche Vertriebskanäle fokussieren Sie und welche Zielgruppen wollen Sie ansprechen
Oliver Niederer: Der erste Schritt führt uns ganz klar in die Gastronomie, wir sind grundsätzlich der Überzeugung, dass die erste Phase der Positionierung und Bekanntmachung in diesem Kanal stattfinden muss. Weiter sehen wir in einem zweiten Schritt auch die ganzen Feinkost- und Spezialitätenläden. Ganz wichtig für uns ist, dass der Konsument das Aqua Monaco, wenn er es in seiner Lieblingsbar getrunken hat auch für zu Hause kaufen kann. Dieser Konsument ist einer, der gerne unterwegs ist, sich gerne auf Neues einlässt und der eher früher als später mit einem Trend mitgeht. Natürlich sind das die Leute, die die trendigen Bars im Kreis 4 und 5 in Zürich besuchen – sich aber auch mal an einem Kunstevent in Basel sehen lassen.

Welches ist Ihr Favorit bei Aqua Monaco?
Oliver Niederer: Mein Favorit ist klar der Hot Monaco. Ich liebe diesen „spicy taste“ unter anderem weil man es für verschiedenste Drinks verwenden aber auch „alkoholfrei“ geniessen kann.

Oliver Niederer, wir danken Ihnen für dieses interessante Gespräch.[divider]
Aqua Monaco Bitterlimonaden

Tonic Monaco ist ein Tonic Wasser mit herber Chininnote. Mit besonders viel Kohlensäure und feiner Perlage ist Tonic Monaco der ideale Begleiter für Mischgetränke, mit einer Scheibe Zitrone serviert aber auch wunderbar pur zu genießen.

Lemon Monaco ist ein Bitter Lemon mit herber Zitrusnote – erfrischend, prickelnd und intensiv im Geschmack. Dank der ausgewogenen Zugabe von Chinin und ausgewählten Zitronen- und Citrusaromen entsteht ein Mixer, der auch als geschmacksintensives Erfrischungsgetränk bestens geeignet ist.

Ginger Monaco ist ein Ginger Ale mit herber Ingwernote. Dank fein abgestimmter Rezeptur und der großzügigen Versetzung mit Kohlensäure, wird aus dem natürlichen Mineralwasser Aqua Monaco, ein prickelnd-herbes Mixgetränk mit frischem Ingwergeschmack, das gerne auch pur genossen wird.

Soda Monaco ist ein Soda Wasser mit viel Kohlensäure. Das besonders reine Aqua Monaco aus der Münchner Schotterebene wird mit extra viel Kohlensäure versetzt und somit besonders spritzig. Pur oder in Verbindung mit hochwertigen Spirituosen ist Soda Monaco ein erfrischend-prickelnder Genuss.

Golden Monaco ist ein „Extra Dry“ Tonic Water. Es ist besonders klar und trocken im Geschmack und enthält kaum Zucker (21 kcal/100ml). Ein Hauch von Kardamom und Wacholder, sowie natürlich extra viel Chinin, unterstreichen die Aromen des Gins beim Gin Tonic, ohne sie zu verfälschen. Viel Kohlensäure und eine feine Perlage machen Golden Monaco zu einem hervor-ragenden Mixer.

Hot Monaco ist ein Mixer mit scharfer Ingwerwurzel. Der natürlich-scharfe Ingwergeschmack und die großzügige Versetzung mit Kohlensäure machen Hot Monaco zum idealen Mixer für geschmacksintensive Longdrinks mit Gin, Vodka, Rum oder Bourbon.

Über Introdrink:
Introdrink ist junges, unabhängiges Unternehmen, welches Trend- und Lifestyle Getränke exklusiv importiert und auf dem Schweizer Markt vermarktet und vertreibt. Neben Aqua Monaco vertreibt Introdrink unter anderem die Marken Estella Bier, Sol Mate, Jever Bier, BOS Eistee und The Duke Gin.

Mehr Infos über Aqua Monaco: www.introdrink.ch / www.aquamonaco.com

About The Author

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!