Topbanner DonHuber
Topbanner DonHuber
Topbanner DonHuber

Eröffnung der neuen Tullamore Destillerie

Eröffnung der neuen Tullamore Destillerie

Tullamore D.E.W., der weltweit zweitgrösste Hersteller von irischem Whiskey, feierte heute die Eröffnung einer neuen Destillerie in seinem Heimatort Tullamore in den irischen Midlands. Mit einer Investition von 35 Millionen Euro kehrt die Produktion nach 60 Jahren wieder an den traditionellen Standort zurück. Als die ersten Tropfen aus den neuen Brennblasen flossen, erhoben hunderte geladene Gäste ihre Gläser auf die Rückkehr der Whiskey-Produktion nach Tullamore.

60 Jahre haben die 15’000 Einwohner gewartet in Tullamore, einer mittelgrossen, rund 100 Kilometer westlich von Dublin gelegene Stadt in der Grafschaft Offaly in den irischen Midlands. Gewartet auf die Rückkehr ihres Whiskeys. Die Geschichte von Tullamore D.E.W., dem berühmtesten Exportprodukt der Stadt, reicht bis ins Jahr 1829 zurück. Obwohl die ursprüngliche Destillerie 1954 stillgelegt wurde, hat die Stadt ihre stolze Verbindung zum Produkt immer aufrechterhaltenDie imposante Whiskey-Destillerie von Tullamore ist seit über 100 Jahren die erste Destillerie in Irland, die von Grund auf neu entstanden ist, und gilt als einer der aufregendsten Meilensteine in der Renaissance des irischen Whiskeys. Mit der modernen Destillerie kehrt Tullamore D.E.W. wieder zu seinen Ursprüngen zurück.

«Dies ist ein historischer Moment für Tullamore D.E.W, und deshalb erheben wir unsere Gläser, um den Beginn eines aufregenden neuen Kapitels in unserer 185-jährigen Firmengeschichte zu feiern», sagte ein festlich gestimmter Caspar MacRae, Global Brand Director bei Tullamore D.E.W. Unter den zahlreichen internationalen Gästen der Eröffnungsfeier war auch der irische Staatsminister für Landwirtschaft, Lebensmittel und Fischerei Simon Coveney T.D. In seiner Ansprache unterstrich Coveney T.D. den wirtschaftlichen und kulturellen Wert von Whiskey: «Irischer Whiskey ist der Star der irischen Lebensmittel- und Getränkebranche und das wachstumsstärkste Produkt auf dem weltweiten Spirituosenmarkt.»

Topmoderne Destillerie
Die Destillerie ist mit vier handgefertigten Brennblasen aus Kupfer ausgerüstet, die den Original-Brennblasen aus der alten Destillerie nachempfunden sind, die 1954 ihre Tore schloss. Die grösste der Brennblasen, der „copper pot wash“ wiegt gefüllt gut 20 Tonnen. Sechs Fermentationskessel fassen je 34’000 Liter und die Keller der Brennerei bieten Platz für 100’000 Fässer. Die Fertigungskapazität der Destillerie beträgt 1,5 Millionen 9-Liter-Kisten Tullamore D.E.W. pro Jahr. Denise Devenny ist als Process Leader die erste weibliche Betriebsleiterin bei William Grant & Sons und verantwortlich für alle operativen Tätigkeiten in der Tullamore Destillerie.

Der Spirit Safe aus Glas und poliertem Kupfer mit einem Fassungsvermögen von 10 Kubikmetern wurde in Dreiecksform gestaltet. Dies ist eine Anspielung auf die komplexe dreifach destillierte Mischung aus allen drei irischen Whiskey-Sorten sowie eine Hommage an das Wappen der Familie Grant, das drei Kronen enthält. Die Tullamore Destillerie bezieht reinstes irisches Wasser aus dem nahe gelegenen Slieve-Bloom-Gebirge, wofür eigens eine 14 Kilometer lange Pipeline errichtet wurde. Die Destillerie nutzt moderne und umweltfreundliche Technologien, um ressourcenschonend zu produzieren und so die Produktionskosten um bis zu 60 Prozent zu senken.

Irischer Whiskey im Trend
Irischer Whiskey verzeichnet heute unter allen Spirituosen weltweit das stärkste Wachstum. Eine neue Generation von Geniessern hat seinen milden Geschmack und seinen zugänglichen Charakter entdeckt. Das Erfolgsrezept von Tullamore D.E.W. beruht auf der dreifachen Destillation und einer gelungenen Kombination aus allen drei irischen Whiskey-Arten – Grain, Malt und Pot Still. Die irische Whiskey-Branche blickt jedoch auf eine turbulente Vergangenheit zurück: von ihrer Blütezeit Anfang des 20. Jahrhunderts, als sich das Produkt weltweit grosser Nachfrage erfreute, über die erste Prohibition und die anschliessende politische Instabilität in Irland, bis hin zum Wirtschaftskrieg mit Grossbritannien.

Über Tullamore D.E.W.
Tullamore D.E.W. ist die zweitgrösste irische Whiskey-Marke der Welt. Seit 2005 konnte die Marke ihre weltweiten Absatzzahlen auf mehr als 7‘650‘000 Liter verdoppeln. Tullamore D.E.W wurde erstmals im Jahr 1829 in der Kleinstadt Tullamore, County Offaly, im Herzen Irlands gebrannt. Sein Name leitet sich aus den Initialen von einem der frühen Besitzer der Destillerie, Daniel E. Williams, ab. Tullamore D.E.W. Irish Whiskey wird weltweit für seinen milden Geschmack geschätzt, der auf dreifacher Destillation und einer gelungenen Kombination aus allen drei irischen Whiskey-Arten – Grain, Malt und Pot Still – beruht. Tullamore D.E.W. unterscheidet sich von allen anderen irischen Whiskeys durch die süsslich-sanfte Note des Grain-Whiskeys, die milde Würze von Pot Still und den fruchtigen Geschmack von Malt-Whiskeys. Zu den preisgekrönten Produkten von Tullamore D.E.W. gehören Tullamore D.E.W. Original, Tullamore D.E.W. Phoenix, Tullamore D.E.W. 12 Year Old Special Reserve und Tullamore D.E.W. 10 Year Old Single Malt. www.tullamoredew.com

Über Dettling & Marmot
Dettling & Marmot ist eine Joint-Venture-Gesellschaft der zwei Familienunternehmen Underberg und Rémy Cointreau. Ihren Anfang nahm die Gesellschaft mit ihrer Gründung durch Franz Xaver Dettling im Jahr 1867 am Seeufer von Brunnen im Herzen der Schweiz. Bis heute ist das Unternehmen für seinen Kirsch und sein einzigartiges Angebot von Premium-Spirituosen sowie Weinen und Schaumweinen bekannt. Dettling & Marmot hat den Alleinvertrieb für erstklassige, weltweit bekannte Marken von meist privat geführten Unternehmen, wie etwa Bols, Cointreau, Ferrari, Glenfiddich, Graham‘s Port, Piper-Heidsieck, Rémy Martin, Stolichnaya und Underberg.

Quelle: www.dettling-marmot.ch

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!