Villiger Celebration

Interview: Wodqa® – ein gefährlich guter Stoff

Interview: Wodqa® – ein gefährlich guter Stoff

Wodqa® ist nicht nur neu, er ist auch anders. Neben der Schreibweise, geht man auch bei der Herstellung neue Wege. Das Premiumdestillat wird siebenfach destilliert und nullfach(!) gefiltert. So entsteht ein extrem weicher Wodka und die Aromen bleiben erhalten. Abgerundet wird das Gesamtbild durch die einmalige, stylische Gefahrstsoffdose, die direkt verrät: Der neue Wodqa® ist ein gefährlich guter Stoff. Seit kurzem ist Wodka® auch in der Schweiz erhältlich.

Drinks and more sprach mit Raimund Schmelzer, einem der beiden Geschäftsführer der Qonzern GmbH & Co. KG, über das Produkt, dessen Herstellung und Qualität sowie die Firma, die dahintersteht.

Raimund Schmelzer. Geschäftsführer Qonzern
Raimund Schmelzer. Geschäftsführer Qonzern

Redaktion Drinks and more: Wodqa® ist ein aussergewöhnlicher Vodka in einer aussergewöhnlichen Verpackung. Wie ist eigentlich die Idee dazu entstanden?

Raimund Schmelzer: Die Idee entstand aufgrund der schon in 2005 erkennbaren Überflutung des Marktes mit Lifestyle-Spirituosen, die mit einer nicht enden wollender Beigabe von Zusatzstoffen (flavors, colorings) und generischem branding auf Kundenakzeptanz hoff(t)en. Der dazu konträr laufende Ansatz lautete: »Wie müsste eine extrem reine Spirituose eigentlich aussehen?«. »Wie findet ein solch radikales Produktversprechen beim Verbraucher Akzeptanz.« Die extreme Reinheit, das radikale Design waren und sind also ein Gegenentwurf zum angeblichen »lifestyle«, allen voran den Vodkas mit ihrem teils abstrusem Filterversprechen. Dem wachsenden Verbraucherwunsch (in diesem Sinn auch lifestyle) nach Natur und Reinheit kamen wir über eine Produktvorstufe so auf unsere Weise nach. Da zahlt sich eine radikale Haltung als auch Botschaft in Sachen Qualität und Design aus.

Was hat es mit der Schreibweise von Wodqa®   auf sich?
Das »Q« im Wodqa® steht für Qualität und ist zugleich unsere Unternehmensmaxime. Weshalb unsere Firma auch Qonzern GmbH & Co. KG heißt.

Was ist – mal abgesehen von der Verpackung – das Besondere an Wodqa®?
Die Nullfache Filterung steht ganz oben an. Das Quellwasser aus einem österreichischen Naturschutzgebiet ist so extrem weich, dass diese nicht vonnöten ist. Besser noch: der ausgewogene Mineralstoffgehalt des frisch verarbeiteten Quellwassers bleibt ohne Filterung enthalten – und Mineralstoffe sind ja perfekte Aromenträger.

Der gute österreichische Weizen aus einer Region nahe des Naturschutzgebietes, als auch die siebenfache Destillation runden unser Ultrapremium-Destillat dann ab.

Können Sie mir mehr über die Herstellung und die Zutaten von Wodqa®   verraten?

Das komplette Destillat wird in einer Brennblase (ähnlich bei Feinobstbränden) hergestellt. Ein für die Vodka-Produktion nicht unüblicher Weg, da deutlich mehr Zeit und kleinere Chargen anfallen. Das heißt bei uns auch: kein Zukauf von Rohdestillaten, die dann später »verfeinert« werden (Filterungen, Geschmacks- und Farbstoffe, ggf. auch kleinere, gesetzlich erlaubte Mengen von Zucker etc.).

Der Winterweizen stammt von einem landwirtschaftlichen Betrieb – ergo kein Silo-Kauf, bei dem die Quellen des Getreides nicht bekannt sind. Man kann im Gesamten von einem echten handcrafted spirit reden – flavored by nature.

Wodqa® ist ein Premium Produkt. Was hebt Ihnen von anderen Premium Wodkas ab?

Wenn Sie mit Wodka unseren Wodqa® meinen, dann ist es Kombinaton von Top-Qualitäten bei den Rohstoffen, das unbelassen natürliche. Wir sagen: ein Vodka von Beginn an richtig gemacht, braucht »hinten« keine »Verschönerungskur«.

Das ist eine angenehm extreme Position. So auch seine Positionierung und der Auftritt des brands.

Welche Zielgruppen werden primär angesprochen?

Vodka-Liebhaber, Spirituosen-Connaisseure. Und damit in den Handelskanälen Top Bars und Top-Clubs, Feinkostgeschäfte und Lifesstyle-Stores.

Wodqa® ist nun seit einiger Zeit auf dem deutschen Markt. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?
Das ikonenhafte Design mit der radikalen Andersartigkeit hat uns sehr geholfen. Den 1.502ten Vodka braucht erst einmal niemand – bis man den »W« im Dosendesign sieht. Und dann neugrierig wird und probiert (bzw. sich den bereits gewonnenen Auszeichnungen widmet). Hier wird übrigens auch die Frage nach dem Preis für den Liter handgemachte Qualität schnell verstanden (vor allem dann, wenn man den »W« gegen andere Flaschenqualitäten, -größen und Preise vergleicht).

Wie trinken Sie Wodqa® am liebsten?
Pur. Oder als puristischs-natürllcher Mix »W«-Rosemary« bzw. »W«-Qoffee. (Dazu auch mehr auf unserer Website www.wodqa.com unter der Rubrik »drinqs«).

Ich könnte mir vorstellen, dass Wodqa® nicht das einzige Produkt von Qonzern bleibt. Haben Sie noch andere Produkte in der Pipeline?
Aber ja – unser Testprodukt zur Befüllung von Spirituosen in Dosen hat so viele Freunde gefunden, dass wir 2015 hoffen, den Qorn® in Ultrapremium-Qualität zu (re)launchen.

Wodqa® ist seit kurzem auch in der Schweiz erhältlich. Vertriebspartner: SpecialDrinks, Seestrasse 142, 8820 Wädenswil – specialdrinks.ch

Banner Shop Specialdrinks 728×90

About The Author

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X
Melden Sie sich für unser Newsletter an!
Bleiben Sie informiert!
Abonnenten unseres Newsletters erhalten wöchentlich ein Mail mit den neusten Artikeln auf drinks-and-more.ch. Ausserdem profitieren Sie von folgenden Aktionen:
  • Verlosungen von Degu-Paketen
  • Vergünstigte Eintrittspreise an Messen
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • etc.
MELDEN SIE SICH JETZT FÜR UNSER NEWSLETTER AN!
*Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!